Am Nebelhorn
der Seealpsee
Blick vom Zeigersattel
Station Höfatsblick
Station Höfatsblick
Webcam Nebelhorn, Station Koblat
Webcam Nebelhorn, Station Koblat
Oberstdorf › Natur › Berge und Täler

Nebelhorn

Das Nebelhorn ist 2.224 m hoch und gehört zur Daumengruppe in den Allgäuer Alpen. Es ist von Oberstdorf aus mit der höchsten Seilbahn des Allgäus, der Nebelhornbahn, zu erreichen.

Der Gipfel ist ein bekannter Aussichtspunkt, von dem aus sich ein 400 Gipfel-Panorama-Blick bis weit ins Alpenmassiv ermöglicht.

Der Gipfelbereich des Nebelhorns bietet die Einstiegsmöglichkeit zum Hindelanger Klettersteig, der jedoch nur mit Spezialausrüstung (Klettersteigset) bezwungen werden sollte. Dieser führt über die Wengenköpfe in ca. 5-6 Stunden zum Großen Daumen.

Im Winter erwartet Sie ein Skigebiet mit zwei Sesselliften, drei Gondelbahnen, einem Schlepplift und die längste Talabfahrt (7,5 km) Deutschlands.

Rund ums Nebelhorn

Daheim sterben die Leut
Veranstaltungen

Vollmond Nacht Open-Air Kino

mit feinem Buffet auf dem Nebelhorn. Die deutsche Komödie "*Daheim sterben die Leut" am 25. September um 20:15 Uhr an der Station Höfatsblick

Rollifreundliches Marktbähnle
Barrierefrei

Ausflugstipps

Egal, ob in oder um Oberstdorf, es erwarten Sie unzählige Erlebnisse. Der gesamte Ortskern stellt sich Ihnen als barrierefreie Fussgängerzone …

Bau der Nebelhornbahn
Chronik

Bau der Nebelhornbahn

Mit Weitblick hatte schon 1914 der Oberstdorfer Verkehrs- und Kurverein mit einigen Oberstdorfer Persönlichkeiten die Firma Fühler und Schulze…

Bergschau im alten Rathaus
Umwelt

Bergschau

Schicht für Schicht. Die Entstehung der Alpen: Das heutige Bild des Allgäus ist maßgeblich durch die Gletscher, Flüsse und Seen der vergangene…

Traum-Wintertag am Nebelhorn
Ski Alpin

Expedition anno 1901 aufs Nebelhorn

Es war der 27. Februar 1901 als der Sonthofener Fotograf Fritz Heimhuber und Hofrat Dr. Madlehner aus Kempten mitten im tiefsten Winter das Ne…

Alpenrosen am Nebelhorn
Themenwanderwege

Geologischer Lehr- und Wanderpfad am Nebelhorn

Der Geologische Lehr- und Wanderpfad am Nebelhorn gibt Einblicke in das Geschichtsbuch der Erde und bietet viel Wissenswertes.

Restaurant-Iglu
Schneespass

IGLU - Lodge auf dem Nebelhorn

„Schlafen wie die Eskimos“ auf dem Nebelhorn. Unmengen der weißen Pracht sind nötig, damit unterhalb des 2.224 m hohen Nebelhorngipfels ein Do…

Skiresort
Nebelhorn

Nebelhorn ausgezeichnet bei Skiresort.de

Skiresort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, hat das Skigebiet Oberstdorf/Nebelhorn im Rahmen des Testberichts vom 23.01.2013…

Murmeltier
Wandern

Auf die Fotopirsch am Nebelhorn

Ein besonderes Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Dem scharfen Augen des Jägers entgeht nichts.

Blick zum Grünten vom Söllereck
Wandern

Geologisch-botanische Wanderungen

Mai - Oktober | Die Wandergebiete Nebelhorn, Söllereck und Fellhorn mit ihren zahlreichen seltenen Pflanzen gehören zu den schönsten Blumenber…

Steinadler König der Lüfte
Wandern

Faszination Alpenvögel (Berg)

Bei unserer Alpenvogel-Führung werden die 21 wichtigsten Alpenvogelarten und ihre Rufaktivitäten vor Ort vorgestellt.

Murmele beobachten bei der Spektiv-Wanderung
Wandern

Geführte Spektivwanderungen

Dienstags Juni bis Mitte Oktober | Leichte Bergwanderungen im Nebelhorngebiet am Zeigersattel und/oder Koblatgebiet Gämsen, Murmele und andere…

Station Höfatsblick

Glitzernde Bergseen am Nebelhorn

Nebelhornbahn Station Höfatsblick - Koblat - Laufbichlsee - Engeratsgundsee - Giebelhaus - Oberstdorf

Oberstdorf - grenzenlos wandern !

Moritz Zobel

In Oberstdorf ist wandern immer mit einem wahren Erlebnis verbunden, mit Natur-und Kulturerlebnissen, aber auch mit Gipfelglück.

Moritz Zobel
Alpiner Berater

Jetzt neu: Digitale Alpininfo

Banner Alpininfo

Gastgeber suchen



Zimmer   Ferienwohnung/-haus
Klassifizierte Gastgeber (Sterne)
Online buchbare Gastgeber
Sortieren nach

  +