Ehrenpreis

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Blaue Blumen  ›  Ehrenpreis
gefällt mir
5 Minuten

Zu finden ist er in Gärten, Wiesen und Wäldern

Vorkommen:

  • Der Ehrenpreis wächst auf nährstoffreichem und lehmigen Boden.

Blütezeit:

  • März bis Dezember

Besonderheiten:

  • Ursprünglich stammt der persische Ehrenpreis aus Kleinasien.
  • 1805 verwilderte er aus dem Botanischen Garten in Karlsruhe.

Pflanzenbeschreibung:

  • Einzelne, himmelblaue Blüten
  • Herzförmige, gekerbte Blätter
  • Er erreicht eine Größe von 10 bis 40

Bild: Alpenblumen - Nachschlagewerk beim DAV Oy/Allgäu

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×