Glockenblume

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Blaue Blumen  ›  Glockenblume
gefällt mir
5 Minuten

Die zur Familie der Glockenblumengewächse gehörende Gattung umfasst über 300 Arten. Auch oberhalb von 2000 Metern sind die unterschiedlichsten Arten zu finden.

Bärtige Glockenblume

  • Der aufrechte Stängel ist steif behaart.
  • Die fünf Kronzipfel sind innen ebenfalls behaart
  • Die krautige Pflanze wird bis zu 40 Zentimeter hoch.
  • Sie wächst bevorzugt auf Weiden, Matten und in lichten Wälder.
  • Blütezeite: Juni bis August

Alpen-Glockenblume

  • Längliche, eiförmige Grundblätter.
  • Blauviolette Blüten, die bis zur Mitte gespalten sind.
  • Die Alpenglockenblume erreicht eine Höhe von bis zu 15 cm.
  • Zu finden ist sie meist meist auf Magerrasen und eher sauren Böden
  • Blütezeite: Juni bis August

Rundblättrige Glockenblume

  • Unten ist der Stängel feinflaumig behaart.
  • Sie wird bis zu 40 Zentimeter hoch
  • Diese Art wurzelt bis 120 cm tief
  • Blütezeite: Juni bis September

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×