Veilchen

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Blaue Blumen  ›  Veilchen
gefällt mir
5 Minuten

Die Veilchen blühen in Trockenwäldern und an Wegrändernm, sowie in trockenen Gebüschen. Sie bevorzugen nährstoffreichen Boden.

Blütezeit

  • März bis April

Besonderheiten

  • Das Veilchen gilt als alte Heilpflanze.

Pflanzenbeschreibung:

  • Breite, eiförmige und gekerbte Blätter, schwach behaart.
  • Dunkelviolette Blätter, die duften.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×