Die Forelle

Fische in den Oberstdorfer Gewässern

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Fische  ›  Forelle
gefällt mir
5 Minuten

Die Forelle gehört zur Familie der Standfische, die sich nie länger von Ihrem angestammten Standort entfernen. Diesen verlässt sie nur im Herbst wenn sie zum Laichen in Quellrichtung wandert.

Beschreibung

Größe: Normalerweise 20 bis 40 cm, max. 70cm
Gewicht bis maximal 10kg

Lebensraum

Nur in klarem, sauberen, rasch fließendem und sauerstoffreichem Wasser, dass auch während des Sommers keine Temperaturen über 20° C erreicht

Ernährung

Die Ernährung besteht anfangs aus Kleintieren aller Art, später aus ausschließlich aus Fischen

Fortpflanzung

Oktober - Januar (Winterlaicher)

Besonderheiten

Die Forelle gilt als häufigster und bei Sportanglern beliebtester Fisch in Gebirgs- u. Vorgebirgsgewässern. Zudem gilt der Edelfisch als einer der delikatesten Speisefische im europäischen Raum

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×