Gelber Enzian

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Gelbe Blumen  ›  Gelber Enzian
gefällt mir
5 Minuten

Gedeiht auf nährstoffreichen, aber ungedüngten Bergwiesen, Matten und Zwergstrauchheiden in 1500-2500 m Höhe.

Blütezeit:

  • Juni-August

Besonderheiten:

  • Die Pflanze blüht erst nach ca. 10 Lebensjahren. Sie enthält
    in allen Organen Bitterstoffe, besonders in der sehr kräftigen Wurzel.
  • In der Pflanzenheilkunde werden diese Bitterstoffe zur Verstärkung der Magensekretion und demnach bei Verdauungsstörungen verwendet.
  • Aus der vergorenen Wurzel wir Enzianschnaps gebrannt, wobei eigens dafür angebaute Pflanzen verwendet werden.

Giftig?:

  • Pflanze ist Ungiftig

Pflanzenbeschreibung:

  • Enziangewächs. In den Achseln der oberen Blätter stehen in 3-10blütiger Trugdolde grosse gelbe, gestielte Blüten.
    Sie sind fast bis zum Grund in meist 5-6 Kronzipfel geteilt, nie punktiert oder gefleckt.
  • Der Stengel ist rund, innen hohl; er trägt blaugrüne, kahle, breit-eierförmige Blätter mitdeutlicher Bogennervatur. Blattstellung gegenständig.
  • Wuchshöhe 50-140 cm.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×