Fieberklee

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Weiße Blumen  ›  Fieberklee
gefällt mir
5 Minuten

Der Fieberklee findet sich auf feuchten zeitweise unter Wasser stehenden Standorten, Flach- & Quellmooren und Verlandungssümpfen.

Blütezeit:

  • Blütezeit von Mai bis Juni

Besonderheiten:

  • Besonders geschützt

Giftig?:

  • Der Fieberklee ist kaum giftig, es können allerdings unangenehme Kopfschmerzen auftreten bei kleineren Mengen sowie bei etwas größeren Mengen Erbrechen und Durchfall.

Pflanzenbeschreibung:

  • Blätter kleeartig aber etwas größer
  • Blüten in dichten Trauben, am Rand weißbärtig
  • 15 bis 30 cm hoch
  • Gehört zur Familie der Enziangewächse

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×