Märzenbecher

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Weiße Blumen  ›  Märzenbecher
gefällt mir
5 Minuten

Am Alpenrand häufiger sonst selten. In feuchten Berg- und Auenwäldern und auf nassen Wiesen

Blütezeit:

  • Die Blütezeit ist von Februar bis April

Besonderheiten:

  • Das Amaryllisgewächs ist gefährdet und daher besonders
    geschützt

Giftig:

  • Die Pflanze ist giftig!

Pflanzenbeschreibung:

  • Blätter sattgrün, glänzend, grassartig
  • Stengel mit einer meist hängenden, glockenförmigen aus sechs an der Spitze gelb gefleckten Blättern bestehenden Blüte

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×