Über den Älpelesattel

Tagestouren

Corona-Schutzmaßnahmen - Fragen & Antworten
Alpininfo Oberstdorf  ›  Tagestouren  ›  Über den Älpelesattel
gefällt mir
5 Minuten
von Moritz Zobel

Die landschaftlich sehr imposante Höfatsumrundung erfordert eine gute Kondition, belohnt dafür aber mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges.

Im Dietersbachtal

Die Bergtour führt zunächst über gemütliche Wanderwege bis nach Dietersberg im idyllischen Trettachtal. Hier geht es über den wilden Hölltobel beeindruckend hinauf nach Gerstruben. Das geschichtsträchtige Bergbauerndorf in malerischer Lage lädt zu einer kleinen, wohlverdienten Pause ein. Im Anschluss führt die Tagestour unterhalb der majestätischen Höfats, tief ins Dietersbacher Tal zur gleichnamigen Alpe. Diese bildet die letzte Einkehrmöglichkeit, bevor der Weg durch alpines Gelände, steil zum Älpelesattel aufsteigt.


Alpiner Übergang

Der Übergang über den Älpelesattel ins Oytal führt entlang naturnaher Bergpfade über alpines Gelände. Hier wird die Wanderung zur Bergtour. Auf dem blumenreichen Anstieg sollte man vor allem bei nassen Wegverhältnissen mit entsprechender Vorsicht vorgehen.

Vom Älpelesattel, dem höchsten Punkt der Tagestour, steigen die Wege Richtung Norden hinauf zum Höfats Ostgipfel. Dieser bleibt allerdings nur alpin erfahrenen Bergsteigern mit absoluter Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorbehalten. Richtung Süden steigen die Wege zum Eissee und Rauheck an. Unsere Bergtour führt hinunter zur Käseralpe, die ganz am Ende des zauberhaften Oytals liegt.



Im wildromantischen Oytal

Die Käseralpe liegt herrlich gelegen in einem Kessel am Ende des Oytals. Auf der einen Seite die steilen, oft senkrechten Grashänge der Höfats, auf der anderen Seite die imposanten Felsformationen des „großen Wilden“. Nun geht es wieder auf einem gut ausgebauten Wanderweg am beeindruckenden Stuibenfall und der unteren Gutenalpe vorbei zum Oytalhaus. Die saftig-grünen Bergwiesen eingerahmt von der schroff-felsigen Bergkulisse beeindrucken. Am Oytalhaus vorbei, führt der Rückweg unter Schatten spendenden Alleen gemächlich und aussichtsreich bis zum Kühberg, wo der letzte kleinere Abstieg des Tages wartet. Wer noch mehr Schatten gegen das Panorama tauschen möchte, sollte sich auf dem Rückweg für die Variante über den Dr. Hohenadel Weg entscheiden.

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Alpine Grundkondition (Höhenmeter!)
 
 
 
 
 
Grundmaß an Schwindelfreiheit empfehlenswert (steileres Gelände, kleine Absätze)
 
 
 
 
 
Trittsicherheit empfehlenswert (einfaches, alpines Gelände)
 
 
 
 
 
Malerische Berglandschaft
begehbar
21 km
7 Std.
967 m
970 m
Asphalt, Kies, Schotter, Alpine Wegbeschaffenheiten

letzte Aktualisierung am 10.07.2020

Einkehr

Gerstruben 1
Tel. 08322 959 290
Geprüfte Qualität
✭✭✭✭
100 % Empfehlung
Komfortzimmer Oberstdorf im Blick

Hotel Kühberg

Das Hotel über Oberstdorf

Oytalstraße 2
Tel. 08322 3323
Alpe Dietersbach

Dietersbachalpe

Jungviehalpe - nur im Sommer bewirtschaftet

Gerstruben
Tel. 08326 9229
Käseralpe

Käseralpe

Jungviehalpe - nur im Sommer bewirtschaftet, keine Übernachtungsmöglichkeit

Oytal
Tel. 08326 366 592

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×
Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpininfo Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy