Skifahrer um 1960

Oberstdorf - Damals und heute

In dieser märchenhaft schönen Landschaft, im weiten Rund der Allgäuer Alpen, finden Sie neue Lebensfreude und schöpfen Kraft und Gesundheit für die Erfordernisse des Alltags. Kommen Sie in dieses Reservat der Ruhe, Oberstdorf ladet Sie herzlich ein!

Skifahrer um 1960
Skifahrer um 1960

Damals und heute

Winterferien in den Bergen, anregend und erholsam; Winterferien in Oberstdorf - ein Erlebnis! In dieser märchenhaft schönen Landsdıaft, im weiten Rund der Allgäuer Alpen, finden Sie neue Lebensfreude und schöpfen Kraft und Gesundheit für die Erfordernisse des Alltags. Kommen Sie in dieses Reservat der Ruhe, Oberstdorf ladet Sie herzlich ein!

Skifahrer um 1960
Skifahrer um 1960
Skifahren am Fellhorn
Skifahren am Fellhorn

Wintersport

Bereits in den Anfangszeiten des Wintersports begeisterte der damalige Lehrer Anton Henkel 1920 die Oberstdorfer Jugend für das damals noch junge Skilaufen. Damit gehört dieser weitsichtige Schulmann zu den Pionieren der Entwicklung Oberstdorfs zum bedeutenden Wintersportort.
Mancher betagte Oberstdorfer erinnert sich noch gut an erste Fahrversuche als frischgebackener Skiläufer in der „Oberen Ösch“, an dem kleinen Hang unterhalb des „Haldenhuisle“. Hier hatte sich seit Generationen die Oberstdorfer Jugend im Winter bei gutem Wetter zum Rodeln getroffen. Aber das änderte sich unter dem Einfluss des legendären Oberstdorfer Lehrers Henkel. Denn bald wurde dieser in der Nähe der alten Mühle unterhalb der „Hoffmansruhe“ gelegene Schauplatz auch der Treffpunkt für junge Skiläufer. Auch einer der ersten „Abfahrtsläufe“, den der Lehrer Henkel organisierte, fand dort statt.

Und heute?


Insgesamt 124 km alpine Abfahrtsstrecken in fünf charakterlich völlig unterschiedlichen Skigebieten versprechen puren Winterspaß von Mitte Dezember bis Anfang Mai!
Und für Snowboarder? Macht nicht nur der wettkampftaugliche Funpark am Fellhorn seinem Namen alle Ehre, sondern bietet der Funpark Crystal Ground an der Kanzelwand auch für Anfänger einen extra Bereich mit Hindernissen und einer Wellenpiste für die ersten Sprünge. Und auch der Ursprung des Skilaufens, Telemark, ist in Oberstdorf selbstverständlich und ganz im Trend der Zeit. Hoch die Ferse - tief das Knie, den eleganten Stil findet man immer häufiger auf Oberstdorf Pisten.

Weitere Bilder

Die Richtung stimmt
Seppi von Oberstdorf
Skifahrer

Mehr Oberstdorf bei