Omas Zitronenkuchen

schnell, einfach und super lecker

Oberstdorf  ›  Essen & Trinken  ›  Rezepte aus dem Allgäu  ›  Omas Zitronenkuchen
gefällt mir
5 Minuten

Zubereitung

Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem Rührteig verarbeiten. Anschließend den Saft der Zitrone dazu geben.
Nun die Backform mit etwas Butter bestreichen und den Kuchen anschließend etwa eine ¾ Stunde im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft goldbraun backen.
Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, Zitronensaft und Puderzucker zu einem Guss verarbeiten und den Kuchen damit bestreichen.
Zum Servieren Sahne steif schlagen.

Tipp von der Oma:
Die Schale der Zitrone gibt besonders viel Aroma!

Zutaten

250 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter oder Margarine
4 Eier
1 Teelöffel Backpulver
1 ungespritzte Zitrone

außerdem:
Puderzucker und Zitronensaft für den Guss.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×