Oberstdorf  ›  Essen & Trinken  ›  Rezepte aus dem Allgäu  ›  Zimtsterne
gefällt mir
5 Minuten

Zimtsterne

Der Teig aus Eiweiß, Puderzucker, Mandeln und Zimt ist schnell gemacht. Nach dem Ausstechen bekommen die Zimtsterne dann noch einen süßen Eischnee-Anstrich und schon geht es ab in Ofen für einen der Klassiker unter den Weihnachtsleckereien.

Zutaten

190 g Puderzucker
120 g gemahlene Mandeln
180 g gemahlene Haselnüsse
2 Eiweiß
1 TL Zimt
1/2 Teelöffel Zitronensaft

Zubereitung

Das Eiweiß und den Puderzucker steif schlagen. 1/3 davon zur Seite stellen und den Rest mit den anderen Zutaten und 100 g Haselnüssen mit einem Löffel verrühren. Zum Schluss durchkneten.

Den Backofen auf 150°C vorheizen.

Den Teig auf den restlichen Nüssen etwa 8-10 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit der restlichen Eiweißmasse bestreichen.
Die Sterne auf das Backblech legen und ca. 12 Minuten backen.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×