Blaskapelle am Schlappoldsee

Veranstaltungskalender

Das ganze Jahr über bieten sich in Oberstdorf eine Menge an Veranstaltungen dem Gast an. Wählen Sie hier aus, um Ihren Urlaub unvergesslich zu machen

Termin aus Terminserie: Freitag, 18.10.2019 09:00 bis 16:00

Zur südlichsten Siedlung Deutschlands - nach Einödsbach

Geführte Ganztageswanderung von Tourismus Oberstdorf

Heute führt uns unser Weg in den Süden, genauer gesagt ins Stillachtal. Von Oberstdorf aus bringt uns der Linienbus bis nach Birgsau. Von dort wandern wir los ins sommerliche Rappenalptal. Über die Breitengehrenalpe und Peters Älpele gelangen wir zum südlichsten dauerhaft bewohnten Ort Deutschlands, nach Einödsbach. Hier haben wir einen freien Blick auf das atemberaubende Dreigestirn der Gipfel Trettachspitze, Mädelegabel und Hochfrottspitze. Anschließend wandern wir hinab nach Birgsau und weiter bis zur Talstation der Fellhornbahn, wo wir schließlich erneut in den Bus zurück nach Oberstdorf einsteigen.

Reine Gehzeit: ca. 5 Std.
Höchster Punkt: Peters Älpele auf 1.296m
Schwierigkeit: rot

Kosten:
Für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card kostenlos;
Gäste aus umliegenden Orten mit Allgäu Walser Card: 50,00 €;
Gäste ohne Allgäu Walser Card: 75,00 €
Zusatzkosten:
Linienbus bis Birgsau (ca. 4,00€), Rückfahrt mit dem Linienbus (ca. 3,00€). Beide Buslinien sind im Urlaubsticket enthalten.

Diese Wanderung wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt.

Veranstaltungsort:
Oberstdorf Haus | Foyer
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Deutschland auf der Karte anzeigen
Anmeldung

keine Anmeldung erforderlich

Einödsbach

Datum Name Beschreibung Treffpunkt
18.10.2019 09:00 bis 16:00 Uhr Zur südlichsten Siedlung Deutschlands - nach Einödsbach Geführte Ganztageswanderung von Tourismus Oberstdorf Oberstdorf Haus | Foyer

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×