Nordi
Frag Nordi
×

Ihr Weg zur Kur!

Corona-Schutzmaßnahmen - Fragen & Antworten
Oberstdorf  ›  Gesundheit  ›  Ihr Weg zur Kur!
gefällt mir
5 Minuten

Sie haben ein Recht auf Ihre Kneippkur! Der gute Rat für alle Gäste, die in der gesetzlichen Krankenversicherung sind.

Die Kur, besonders die "ambulante Badekur" (Kneippkur), ist weiterhin Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Bei Ihrer Krankenkasse erhalten Sie alle notwendigen Auskünfte und Antragsformulare.

Bei dieser Kurform, früher auch "offene Badekur" genannt, wählen Sie den Kurort und die Unterkunft gemeinsam mit Ihrem Arzt aus.

Bei der ambulanten Kur beteiligen Sie sich mit 10 % an den Kosten für die Kurmittel, die Ihnen der Kurarzt verschrieben hat. Pro Verordnung bzw. Rezept fallen noch einmal jeweils 10 EUR an. Zu den übrigen Kosten wie Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe kann ein pauschaler Zuschuss von höchstens 13 EUR (für chronisch kranke Kleinkinder bis zu 5 Jahren 21 EUR) pro Kurtag gewährt werden.

Alle 4 Jahre haben Sie das recht auf eine ambulante Badekur!

Anderslautende Aussagen der Versicherer, z.B.: die Badekur sei abgeschafft, sind nicht richtig. Sie haben alle vier Jahre Anspruch auf eine Kur, bei ambulanten Vorsorgemaßnahmen sogar alle drei Jahre und bei bestimmten Erkrankungen (z.B. Rheuma) sind noch frühere Wiederholungen möglich.

Pochen Sie auf Ihr Recht!

Selbst wenn der medizinische Dienst Ihnen einen Kurantrag ablehnen sollte, legen Sie einfach Widerspruch ein - dieses Recht haben Sie. Sie werden sehen, die Kur wird Ihnen genehmigt.
Das Gesetz sieht weiterhin vor, dass bei akuter Verschlechterung des Gesundheitszustandes eines Versicherten oder bei Auftreten einer neuen Krankheit die 4-Jahres-Frist nicht gilt. Der Hausarzt muss bei seinem Attest hierauf verweisen.

Die Dauer einer ambulanten Kneippkur beträgt 3 Wochen

Wenn jedoch eine besonders schwere Erkrankung vorliegen sollte, kann die Aufenthaltsdauer auf Antrag des Kurarztes verlängert werden.
Bitte beachten Sie auch, dass Sie den vorgeschriebenen Antragsweg nicht umgehen können durch Rezepte des Hausarztes oder durch Inanspruchnahme eines Kurarztes auf "Chipkarte". Ihr Hausarzt kann Ihnen kein Rezept "10 Mal Kneipp" aufschreiben. Das kann nur der kompetente Kurarzt in Oberstdorf.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der gesetzlichen Kassen für Ihre aktive Gesundheitspflege und -vorsorge.

Die Kur im Sozialrecht

Der traditionelle Begriff „Kur“ umfasst ein weit verzweigtes System von Vorsorge- und Krankheitsbehandlungen.
Für Mitglieder der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und der Gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) sind vor
allem die folgenden Formen von Bedeutung:

Rarr

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Tourismus Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Bing Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Bing.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Microsoft Corporation (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy