Ein Höhepunkt im Loipennetz

D - Spielmannsau

Oberstdorf  ›  Langlauf  ›  Loipen  ›  D - Spielmannsau
gefällt mir
5 Minuten

Weltmeisterlich anspruchsvoll!

Wer über die Langlaufloipe ins winterlich-schöne Trettachtal will, hat im Bereich des Burgstallsteiges zunächst einen sehr anspruchsvollen Anstieg zu überwinden. Weite Teile der Loipe führen über die WM-Loipen von 1987 und 2005. Im Anschluss führt die Langlaufloipe sehr abwechslungsreich über Geländekuppen, Abfahrten und Loipenbrücken weiter nach Dietersberg. Bei schönem Wetter findet man hier über die Mittagsstunden die sonnigsten Verhältnisse vor. Davor und danach werfen die steilen Berghänge entlang des Trettachtales öfter mal Ihre langen Schatten.

Tief im Trettachtal

Achtung am Zielhang!

An der Trettach entlang führt die mal sonnige, mal durch tief verschneite Wälder führende Loipe bis nach Spielmannsau. Eine kleine Schleife südlich davon, besticht durch einen atemberaubenden Blick auf die Trettach und das tief winterliche Talende! Der Rückweg über Gottenried bis Dietersberg erfolgt auf gleicher Strecke. Am Dietersberg angelangt, führt die Loipe über eine malerisch – sonnige Schleife zurück zur Haseltopfbrücke.

Nach Überquerung der Trettach und einem kurzen steilen Anstieg hinauf zum „Rennblock“ führt die Loipe zurück zum Burgstallsteig. Die steilen Abfahrten der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2005 sind sicherlich noch einmal ein kleiner Höhepunkt am Schluss!
Entsprechende Übung und die unbedingte Einhaltung der Laufrichtung ist dabei allerdings dringend zu beachten!

Moritz Zobel

Alpine Information, stellv. Leitung Gästeservice

Pausentipp

Auf Höhe "Gottenried" empfiehlt sich ein kurzer, fußläufiger Abstecher zum geheimnisvollen Christlessee! Der smaragdgrüne See gefriert auch in den kältesten Wintern niemals zu!

Christlessee
Christlessee

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

geschlossen
klassisch hin und zurück (kein Rundkurs), einfache Skating-Spur bis Spielmannsau (wenn witterungsbedingt möglich) 11km;
 
 
 
 
 
mittelschwere und schwierige Loipe mit Steigungen und Abfahrten über 20%
15 km
183 m
826 m
NEIN
Tal, oft hügeliges Gelände mit allerlei Anstiegen und Abfahrten
Nov.
Dez.
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai

letzte Aktualisierung am 05.04.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×