13. Dezember

Ein Tor zur Hölle

Oberstdorf  ›  Liveticker  ›  Oberstdorfer Adventskalender  ›  13. Dezember
gefällt mir
5 Minuten

Um die Höhle von innen betrachten zu können, muss man schon einer erfahrenen Gruppe von Höhlenforschern angehören. Der gemeine Wanderer hat nur in den Sommermonaten die Möglichkeit im Rahmen einer Bergtour über das benachbarte Kleinwalsertal, zu dem Eingang des Hölllochs, zu wandern.
Dabei warnen rund um den etwa 77 Meter tiefen Schlund zahlreiche Warnschilder und Absperrungen vor der Absturzgefahr.

Tief im Mahdtal, in der Nähe des Hohen Ifens gelegen, findet man das Hölloch. Mit seinen momentan 10,9 Kilometern vermessener Gesamtlänge, ist dieses Hölloch nach der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden im Moment die zweitlängste Höhle Deutschlands.
Die Entstehungsgeschichte des Höllochs ist viele Jahrmillionen alt.
Im Laufe der Zeit löste Regenwasser den Kalk aus den Felsen zusehends auf. Vor allem in tiefer Erde gräbt das absickernde Wasser ständig am Gestein und erweitert dadurch Hohlräume und Klüfte zu Spalten und Höhlen. Durch die Ansammlung des Regenwassers über immer größer werdende Abflusskanäle unter der Erde, entstanden so eindrucksvolle und ausgedehnte Höhlensysteme, wie beispielsweise das Höllloch.

Wie heißt das berühmte Hochplateau des Ifens, auf dem sich auch zahlreiche Spalten und Risse im Fels befinden?

 *

 *

Bitte lösen Sie die nachfolgende Aufgabe. Mit dieser Maßnahme können wir sicherstellen, dass beim Gewinnspiel nicht geschummelt wird.
6 + 4 =

 *

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter. Abmeldemöglichkeit in jedem Newsletter.

 

        
* Pflichtfeld

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel:

Der Oberstdorf-Adventskalender (01.12.-24.12.18) besteht aus 24 einzelnen Gewinnspielen. Pro Person darf pro Tag und Rätsel nur einmal am Gewinnspiel teilgenommen werden. Sollte ein Teilnehmer an einem Tag mehrfach unter demselben Namen teilnehmen wollen, so nimmt dieser nicht an der Verlosung teil. Voraussetzung zur Teilnahme am Gewinnspiel ist das Ausfüllen des jeweiligen Online-Teilnahmeformulars. Nur vollständig ausgefüllte und am Kalendertag eingegangene, richtige Antworten nehmen an der Auslosung des Tagespreises teil. Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist nur an den jeweiligen Rätseltagen möglich, z.B. Türchen am 03.12. Teilnahme nur möglich am 03.12. (24 Stunden lang). Die Verkündung der/des Gewinner/in erfolgt ab dem 04. Dezember und dann immer am nächsten Werktag.
Teilnahmeberechtigt sind Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mit dem Abschicken des ausgefüllten Anmeldeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die angegebenen persönlichen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet werden dürfen und der Name der Gewinnerin/des Gewinners auf der Infoseite des Gewinnspiels veröffentlicht wird.

Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns schriftlich informiert. Ferner erklären sich die Sieger damit einverstanden mit Vor- und Nachname auf unserer Seite veröffentlicht zu werden.

Mitarbeiter von Tourismus Oberstdorf sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×