15. Dezember

Die Dampfbierbrauerei

Oberstdorf  ›  Liveticker  ›  Oberstdorfer Adventskalender  ›  15. Dezember
gefällt mir
5 Minuten

Der Brauvorgang

Zuerst wird die Gerste in einem Gemisch aus Wasser, Keimen und Darren eingeweicht. Dabei entsteht aus der Gerste Malz.
Dieses entstandene Malz wird geschrotet, mit frischem Wasser vermischt und dann erhitzt. Durch diesen Prozess wird die Malzstärke in Maltose und Gärstoffe umgewandelt. Dabei wird unter anderem die Würze, ein leckerer, alkoholfreier Saft gewonnen.
Schnell kommt die Würze in eine sogenannte Würzepfanne und wird dort zusammen mit frischem Hopfen gesiedet. Nachdem dieser Sud auf etwa 8 C° abgekühlt wird, kann, unter Zugabe von Bierhefe, die Hauptgärung beginnen.
Ab diesem Zeitpunkt, heißt es abwarten. Das Jungbier reift drei bis vier Wochen in seinen Behältern. Bei einer Tanktemperatur von 1 C° entfaltet es in den Reifetanks ganz in Ruhe seinen vollen Geschmack.

Die südlichste Brauerei Deutschlands

In den Oberstdorfer Gaststätten gibt es, wie sollte es in einer bayrischen Gemeinde auch anders sein, neben zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten auch leckeres Bier zu trinken.
Ganz besonders lecker schmeckt der Hopfensaft jedoch in der Dampfbierbrauerei von Oberstdorf, in der das Bier noch direkt vor Ort frisch gebraut wird.
Mindestens sechs unterschiedliche Biere werden in der südlichsten Brauerei Deutschlands täglich angeboten. Dabei ist das Brauen von Bier ein komplizierter Prozess, bei dem es einiges an Fingerspitzengefühl und Fachwissen benötigt.
Die Zahl der Zutaten ist dabei übersichtlich: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe, aus mehr darf, laut dem Bayrischen Reinheitsgebot von 1516, ein Bier nicht bestehen.

Die Besonderheit an der Dampfbierbrauerei in Oberstdorf:

Hier wird das Bier noch vollkommen ohne die Unterstützung industrieller Fertigungstechniken hergestellt. Der Brauprozess wird einzig und allein durch das große Wissen, das Gefühl, und die langjährige Erfahrung des Brauers gesteuert.
Ob man den Unterschied zu herkömmlichen Biersorten aus der Flasche wirklich schmeckt? Probieren Sie es doch einfach einmal aus.

Wo befindet sich die Dampfbierbrauerei in Oberstdorf?

 *

 *

Bitte lösen Sie die nachfolgende Aufgabe. Mit dieser Maßnahme können wir sicherstellen, dass beim Gewinnspiel nicht geschummelt wird.
4 + 5 =

 *

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter. Abmeldemöglichkeit in jedem Newsletter.

 

        
* Pflichtfeld

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel:

Der Oberstdorf-Adventskalender (01.12.-24.12.18) besteht aus 24 einzelnen Gewinnspielen. Pro Person darf pro Tag und Rätsel nur einmal am Gewinnspiel teilgenommen werden. Sollte ein Teilnehmer an einem Tag mehrfach unter demselben Namen teilnehmen wollen, so nimmt dieser nicht an der Verlosung teil. Voraussetzung zur Teilnahme am Gewinnspiel ist das Ausfüllen des jeweiligen Online-Teilnahmeformulars. Nur vollständig ausgefüllte und am Kalendertag eingegangene, richtige Antworten nehmen an der Auslosung des Tagespreises teil. Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist nur an den jeweiligen Rätseltagen möglich, z.B. Türchen am 03.12. Teilnahme nur möglich am 03.12. (24 Stunden lang). Die Verkündung der/des Gewinner/in erfolgt ab dem 04. Dezember und dann immer am nächsten Werktag.
Teilnahmeberechtigt sind Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mit dem Abschicken des ausgefüllten Anmeldeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die angegebenen persönlichen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet werden dürfen und der Name der Gewinnerin/des Gewinners auf der Infoseite des Gewinnspiels veröffentlicht wird.

Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns schriftlich informiert. Ferner erklären sich die Sieger damit einverstanden mit Vor- und Nachname auf unserer Seite veröffentlicht zu werden.

Mitarbeiter von Tourismus Oberstdorf sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×