Alpenrosen
Alpenrosen
Kugelblumen
Kugelblumen
Bergblumenwiese am Fellhorn
Bergblumenwiese am Fellhorn
Oberstdorf › Liveticker › Oberstdorf Blog

Bergblumenparadies Oberstdorf

von Svenja Tannheimer am 01.07.2014

Die Allgäuer Alpen sind berühmt für ihre artenreiche Pflanzenwelt. Egal in welcher Höhenlage Sie spazieren, wandern oder bergsteigen, die Bergblumen am Wegesrand umrahmen bunt Ihre Touren.

Welches sind Ihre Lieblingsblumen? Purpur-Enzian, Edelweiss oder doch der Alpen-Hornklee? Alle aufzuzählen ist auch gar nicht möglich. Am besten machen Sie sich vor Ort selbst ein Bild.
Gerade jetzt macht das Fellhorn seinem Beinamen "schönster Blumenberg Deutschlands" wieder einmal alle Ehre. Die Alpenrosen verwandeln zu dieser Jahreszeit die Berghänge in ein magentarotes Blumenmeer. Bei einer Wanderung auf einem der zahlreichen Wege können viele Besucher gar nicht glauben, welch intensive Farben die Oberstdorfer Natur hervorbringt.
Eine solch abwechslungsreiche Fauna gibt es nicht oft in den Alpen. Gehen auch Sie auf Blumenwanderung und lassen Sie die Natur Ihre Augen zum Leuchten bringen.

Unser Tipp: Geologisch-Botansiche Wanderungen mit Naturexperten

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×