Herbstliches Gerstruben
Herbstliches Gerstruben
Öschwiesen im Nebel
Öschwiesen im Nebel
Oberstdorf › Liveticker › Oberstdorf Blog

Blätterrascheln und weite Fernsicht..

von Svenja Tannheimer am 29.08.2014

Die spürbar frischeren Temperaturen und die kürzeren Tage kündigen es an: es wird Herbst in den Oberstdorfer Bergen.

Die ersten, hohen Gipfel waren bereits leicht mit Schnee überzuckert. Aber noch hat die Sonne die Kraft, diese ersten Vorboten der kälteren Jahreszeiten wieder zurückzudrängen. Viele Gäste und Einheimische schätzen vor allem die kommenden Wochen als ihre liebste Wander- und Urlaubszeit. Dank der kühleren Luft sind die Ausblicke von den Bergen so klar und weit wie sonst das ganze Jahr nicht. Die Laubwälder in den Tälern und auf den mittleren Höhen färben die Landschaft in ein buntes Farbenmeer und wer schon einmal einen Obheitermoment auf einem Gipfel erlebt hat, kommt aus dem Staunen über die Wunder der Natur nicht mehr heraus. Wer dann noch das Glück hat die Ankunft einer Viehherde mit Kranzrind beim Viehscheid zu bewundern und somit das Ende eines glücklichen Alpsommers zu feiern, der fühlt auch wie wichtig es den Allgäuern und den Urlaubsgästen ist, Brauchtum und Traditionen zu bewahren.

Es ist wirklich schwer zu entscheiden, welche Jahreszeit in den Allgäuer Alpen die Schönste ist… vielleicht ist der Herbst ja Ihre? Probieren Sie es aus!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×