Wir besiegen Blutkrebs
Wir besiegen Blutkrebs
Der ehemalige Snowboard-Crosser David Speiser lässt sich typisieren
Der ehemalige Snowboard-Crosser David Speiser lässt sich typisieren
Oberstdorf › Liveticker › Oberstdorf Blog

DKMS Typisierungsaktion

Am 24. August hieß es von 10 bis 15 Uhr im Oberstdorf Haus: Gemeinsam gegen Blutkrebs!

Alle 16 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs.
Nur ein Drittel aller Blutkrebspatienten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. Jeder fünfte Blutkrebspatient sucht vergeblich einen passenden Spender. Deshalb veranstaltete Tourismus Oberstdorf am Sonntag, den 24. August, zusammen mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) eine Stammzellenspender-Typisierungsaktion im Oberstdorf Haus.

Der Tag war ein voller Erfolg!
Es wurden 338 Neu-Typsierungen vorgenommen und 10.581,16 EUR Spendengelder eingenommen!

Herzlichen Dank:

  • an alle 338 potentiellen Lebensretter, die sich typisieren ließen
  • an den Schirmherrn unserer Typisierungsaktion, Herrn Landrat Anton Klotz
  • an die Raiffeisenbank Oberallgäu Kempten und den Lions Club Oberallgäu für ihre großzügigen Spenden
  • an alle, die mit ihren Geldspenden helfen, die Registrierungskosten zu decken
  • an alle freiwilligen Helfer, die den Tag erst möglich gemacht haben
  • an den Frauenbund Oberstdorf, der das tolle Kuchenbuffet organisiert und betreut hat
  • an die Betriebe, die unsere Tombola mit Gewinnen unterstützt haben
  • an unsere Partner, die unsere Aktion im Vorfeld großzügig beworben haben

Sie haben es nicht zur Typsierung ins Oberstdorf Haus geschafft? Gar kein Problem! Sie können sich jederzeit als Stammzellspender registrieren lassen. Stammzellspender werden ist ganz einfach: Fordern Sie hierzu online das DKMS-Registrierungs-Set an. Sie erhalten dann per Post ein Set mit Wattestäbchen. Mit diesen Wattestäbchen machen Sie einen Wangenabstrich und schicken diesen zusammen mit den von Ihnen unterschriebenen Unterlagen an die DKMS zurück. Jetzt ist das DKMS-Labor dran und bestimmt Ihre Gewebemerkmale. Denn anhand der Gewebemerkmale kann ermittelt werden, ob Sie der passende Spender für einen Blutkrebspatienten sind. Jetzt Spender werden!

Wir besiegen Blutkrebs

Die DKMS

Die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gehört zu einem Netzwerk von Organisationen unter dem Dach der DKMS Stiftung Leben Spenden.

Anton Klotz

Grußwort des Schirmherrn

Anton Klotz, Landrat des Landkreises Oberallgäu

Interview mit Steffi Probst

Warum organisiert Tourismus Oberstdorf eine Typisierungsaktion für Stammzellenspender?

Spenden Sie Geld

Ihre Geldspende kann Leben retten!

weitere Infos zum Aktionstag:

Unsere Partner

Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung!

Impressionen von der DKMS Typisierungsaktion am 24. August

Der ehemalige Snowboard-Crosser David Speiser lässt sich typisieren
Gemeinsam gegen Blutkrebs
Fritz Sehrwind (2. Bürgermeister) lässt sich typisieren
Die fleißigen Spendensammler
Das Tombolateam
Frau Renz von der DKMS im Interview
Petra Rohrmoser (bereits Stammzellenspenderin) im Interview
Georg Späth (ehemaliger Skispringer) im Interviw
Der ehemalige Snowboard-Crosser David Speiser bei der Registrierung
Auch Georg Späth (ehemaliger Skispringer) lässt sich typisieren
Bei der Zwischenkontrolle
St. Probst freut sich über die Typsieriung von Snowboard-Crosser David Speiser
Leckeres Kuchenbuffet

DKMS -- Was uns antreibt




Kleiner Pieks
Kleiner Pieks
Im Labor
Im Labor

Informationen der DKMS:

Wer darf Spender werden?

Spender werden kann jeder gesunde Erwachsene im Alter von 18 bis 55 Jahren. Falls Sie bereits in einer Datei erfasst sind, ist eine erneute Aufnahme nicht erforderlich.
Die wichtigsten Ausschlusskriterien

Wie läuft die Registrierung vor Ort?

Bei der kostenlosen Typisierungsaktion wird nach dem Ausfüllen der Einverständniserklärung eine Blutprobe (5ml) entnommen.
Nach der Registrierung stehen Ihre Gewebemerkmale für die Suche von Patienten auf der ganzen Welt zur Verfügung.
Sollten Sie der passende Spender für einen Patienten sein, nimmt die DKMS Kontakt mit Ihnen auf.

Was passiert nach der Registrierung?

Im DKMS Life Science Lab in Dresden, einer Tochterorganisation der DKMS, analysieren wir Ihre Gewebemerkmale und speichern die Ergebnisse in unserer Datenbank. Gleichzeitig übermitteln wir Ihre Gewebemerkmale in anonymisierter Form an das ZKRD Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland in Ulm. Auf diese Weise stehen Sie ab sofort als Spender für Patienten auf der ganzen Welt zur Verfügung. Sie bleiben automatisch bis zu Ihrem 61. Lebensjahr in unserer Datei registriert.


40.000ster Spender Matthew Heath Voss
40.000ster Spender Matthew Heath Voss

Wie läuft eine Stammzellspende ab?

Nach unserer Erfahrung kommt es bei höchstens fünf von hundert potenziellen Stammzellspendern innerhalb der nächsten zehn Jahre zu einer Stammzellspende. Für junge Spender beträgt die Wahrscheinlichkeit etwa 1 Prozent innerhalb des ersten Jahres nach der Typisierung. Doch was passiert, wenn Ihre Gewebemerkmale tatsächlich passen?

Gesundheitscheck und Bestätigungstypisierung – Confirmatory Typing (CT)
Sie erhalten einen ausführlichen Gesundheitsfragebogen, damit mögliche aktuelle Ausschlusskriterien für eine Spende frühzeitig erkannt werden können. Anschließend erfolgt eine Bestätigungstypisierung (CT), bei der Ihre Gewebemerkmale anhand einer weiteren Blutprobe nochmals analysiert werden. Die CT kann z. B. bei Ihrem Hausarzt erfolgen. Des Weiteren wird Ihr Blut auf bestimmte Infektionserreger wie z.B. HIV oder Hepatitisviren geprüft. Anhand dieser Ergebnisse wird entschieden, ob Sie zu hundert Prozent der passende Spender für Ihren Patienten sind.

Periphere Stammzellspende oder Knochenmarkspende




Musikalische Unterstützung:

Benefiz-CD „Rose im Wind“, CD-Verkauf für die DKMS
Der gemeinnützige Förderverein FöJoCa verkauft eine Benefiz-CD „Im Kampf gegen Blutkrebs/Leukämie“. Finanzielle Unterstützung des Vereins für die DKMS bei ihrer Registrierungsaktion am 24. August 2014 in Oberstdorf.

Dieses Benefiz-Album ist eine Instrumental-CD mit 14 Titeln, „Melancholische Trompetenballaden“. Der Preis beträgt 15 € plus 2 € Versandkosten, der Verkaufserlös von 15 € geht ausschließlich an die DKMS mit Spendenkonto Oberstdorf. Geben Sie bitte bei der Bestellung unter Bemerkung „DKMS“ an.

Die CD kann über die Homepage des Vereins bestellt werden. www.gfv-dkms.de

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×