David in der Pipe (Bild: Lena Alger)
David in der Pipe (Bild: Lena Alger)
Oberstdorf › Liveticker › Oberstdorf Blog

Ein guter Tag!

David Speiser von David Speiser am 20.03.2012

Die letzten drei Wochen waren vollgepackt mit Snowboarden. Zwei Tage, nachdem ich von meinem langen USA-Kanada-Trip zurückgekommen bin, waren die Nebelhorn Classic´s.

Die Classic´s sind mein Lieblingsevent und ich freu mich immer sehr, wenn ich mitfahren kann und es sich nicht mit dem Weltcup überscheidet. Und dann habe ich auch noch die Snowboardwertung und die Teamwertung gewonnen!

Am darauf folgenden Wochenende waren Europa-Cup-Rennen in Saalbach, die gut liefen: Ein 4. Platz und ein 2. Platz waren das Ergebnis.
Fünf Tage später folgte die Deutsche Meisterschaft in Grasgehren. Dort bin ich im Viertelfinale ausgeschieden - es geht halt nicht immer alles.

Die Rennen waren aber nur der Warm-Up für das Saisonfinale in Valmalenco. Bis zur Sommerpause standen für mich noch zwei Rennen in fünf Tagen auf dem Programm.
Es lief gut. Beim ersten Rennen wurde ich 11., was sich im Gesamtweltcup durch Rang 5 zeigte und immer noch mit Chancen für Rang 3. Also hieß das für mich: Noch Mal alles geben beim letzten Rennen!
Schlußendlich wurde ich 6., aber mein Teamkollege Konsti Schad hat das Rennen gewonnen. Das war ein guter Tag. Alle waren gestoked.

Im Gesamt-Ranking blieb ich auf dem 5. Platz, Konsti schaffte sogar Platz 4.Alle waren zufrieden. So kann man die Saison beenden!

Ich werde jetzt die restlichen Wochen der Saison genießen und möglichst viel Halfpipe am Nebelhorn fahren.

Yeah!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×