Massenstart Herren

Katz lässt die Fans in Oberstdorf jubeln

Oberstdorf  ›  Liveticker  ›  Oberstdorf Blog  ›  Massenstartrennen der Herren
gefällt mir
5 Minuten
von Erdinger Arena

4500 Zuschauer sehen spannendes 15-Kilometer-Rennen mit dem Kasachen Poltoranin als Sieger und einem entfesselt laufenden Deutschen

Großer Jubel bei 4500 Zuschauern in Oberstdorf. Am Dreikönigstag feierten die Fans einen beim Heimweltcup völlig entfesselt laufenden Andreas Katz. Zwei Tage vor seinem 28. Geburtstag lief der Mann vom SV Baiersbronn bei der fünften Etappe der Tour de Ski über 15 Kilometer sein bislang bestes Weltcup-Rennen und wurde Achter. Am Ende konnte er es selbst kaum fassen und schwärmte von der Stimmung in Oberstdorf, die ihn ähnlich wie am Vortag Sebastian Eisenlauer (6.) nach vorn gepusht hatte. Es siegte Alexey Poltoranin (Kaz), der schon am Vortag auf dem Podest gestanden hatte, hauchdünn im Fotofinish vor Dario Cologna. Der Schweizer erreichte sein erstes Podium in diesem Winter und auch der Dritte im Bunde, der Italiener Franscesco de Fabiani durfte sich über seinen ersten Weltcup-Podestplatz überhaupt freuen.

Jonas Dobler (SC Traunstein) war mit seinem 14. Platz hochzufrieden und machte mit seiner Leistung deutlich, dass die deutschen Langläuferin der zweiten Halbzeit der “Tour de Ski” einen Riesensprung nach vorn machen. Der 52. Platz in der Gesamtwertung im Weltcup vom Vorjahr, mit dem er sogar noch bester Deutscher war, gehört nun endlich zur Vergangenheit.

Ein haushoher Favorit dagegen wurde entthront: Martin Johnsrud Sundby (NOR), der Träger des roten Trikots, erlebte auf der Strecke einen totalen Einbruch und konnte sich am Ende sogar noch freuen, den 23. Platz ins Ziel gerettet zu haben. Die beiden weiteren Deutschen Thomas Bing (Rhöner WSV Dermbach) und der junge Lukas Boegl (SC Gaisach) landeten auf den Plätzen 22 und 50.

Ergebnis Massentart Herren 06.01.15

Ergebnis Massentart Herren 06.01.15

Download
Adobe PDF 312,19 kB
Angelegt am 06.01.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×