David in Cervinia
David in Cervinia
Oberstdorf › Liveticker › Oberstdorf Blog

Trainingstage in Cervinia

David Speiser von David Speiser am 06.12.2011

Der diesjährige Gletscher-Herbst - so nenne ich die Zeit von Mitte September bis Ende November - war super!

Wir konnten fast immer snowboarden gehen. An zwei Tagen war Wetter nicht so bombig, aber sonst konnten wir fast immer bei Sonne trainieren.
Nachdem die letzte Hintertux-Woche vorbei war, sind wir für acht Tage nach Cervinia/ITA am Fuß des Matterhorn gefahren. Der Skiort liegt in einem Seitental des Aostatals. Dort lag genug Schnee und wir hatten einen Boardercross-Kurs auf knapp 3200m. Es schien jeden Tag die Sonne und ich war sieben Tage nonstop am snowboarden mit Blick aufs Matterhorn. Sogar der Mont Blanc war am Horizont zu erkennen. Tolle Landschaft, schöne hohe Berge!
Am 10.12.2011 geht’s nach Telluride, wo ich letztes Jahr die Handverletzung erlitt.
Ich bin gut vorbereitet und freu mich auf den Boardercross. Und werde versuchen, so schnell wie möglich zu snowboarden.
Ride on!
David

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×