Cookies deaktiviert

Ohne aktivierte Cookies ist keine Online-Buchung mit unserem Warenkorb möglich. Bitte aktivieren Sie für diese Website Cookies in Ihrem Browser.

Ausgewählt Entfernen

Anreise Ändern

Reisedaten


Anreisetag
Klicken Sie Ihren Anreisetag im Kalender an


7  Frei
 
7  Mindestaufenthalt unterschritten
7  Belegt
Suchen
preload

Unterkunft + Hinzufügen

keine passenden Kategorien gefunden

Bitte ändern Sie Ihre Suche

Zusatzleistungen + Hinzufügen

Produkte Ferienwohnungen Alpensonne 1 Produkt

BILD0706

Produkte Ferienwohnungen Alpensonne

Unsere Leistungen mehr
Hund

Hund

Warenkorb
Standard 10,00 €
pro Nacht
×
Bitte wählen Sie einen Zeitraum

Reiserücktrittversicherung

Reiserücktrittversicherung abschliessen (öffnet ein neues Fenster)

Buchung Abschliessen

Ihr Warenkorb ist leer

Anschrift

Anrede
 
* Pflichtfelder
 
Vorname
Nachname
Firma/Organisation
Abteilung
Strasse/Anschrift
Hausnr.
PLZ
Ort
Ortsteil
Land
Telefonnummer *
Faxnummer
Mobil *
E-Mail-Adresse *

Ergänzende Mitteilung

Bezahlung

Bezahlung beim Gastgeber

Buchungsbedingungen

Allgemeine Buchungsbedingungen

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Leistung bestellt (Buchung) und zugesagt (Bestätigung) worden ist. Für die Bestätigung ist sowohl die mündliche als auch die schriftliche Form bindend.

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrags verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Leistung dem Gast Schadenersatz zu leisten.

4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Vermieter ersparten Aufwendungen. Die Einsparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei Übernachtungen (Fewo) 10 %, bei Übernachtung/Frühstück, 20 % des Übernachtungspreises, bei Halbpension 30 %, bei Vollpension 40 % des Pensionspreises.

5. Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Leistungen nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

6. Bis zur anderweitigen Vermietung der Leistungen hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 4 errechneten Betrag zu bezahlen.

7. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung!

Zahlungspflichtig buchen

Version 1.0