Himmelsleiter

Hinauf zur Alpe Schlappold

Oberstdorf  ›  Rad & Bike  ›  Mountainbiketouren  ›  Himmelsleiter
gefällt mir
5 Minuten

Zur großen Skiflugschanze

Diese Mountenbiketour führt Sie hoch zu der in Oberstdorf bekannten Senneralpe Schlappold. Ihre Tour beginnt an den Loretto Kapellen von dort aus fahren Sie zunächst genussvoll ins Stillachtal, vorbei am Renksteg und an der Skiflugschanze, an der schon zahlreiche Skiflieger Rekorde aufgestellt haben. Spielerische Eleganz und faszinierende Schwerelosigkeit zeichnen die Heini-Klopfer-Skiflugschanze aus. Harmonisch fügt sie sich in das reizvolle Landschaftsbild und bietet den Skispringern maximale sportliche Möglichkeiten. Mit Sicherheit lohnt es sich hier eine kleine Pause einzulegen. Fahren Sie auf den Schanzenturm hoch und genießen Sie Oberstdorf und seine Täler von oben.

Bergkäse & Bergblick

Weiter geht es über die Schwandsteige nach Ringang, von dort aus beginnt ein anstrengender in Serpentinen ansteigender Alpweg. Diese Route ist auch der steilste Asphaltweg im Raum Oberstdorf. Nun geht es vorbei an der Berggaststätte Laiter zum Schlappoldhöfle. Ab hier halten Sie sich rechts und folgen dem Weg bis Sie die Schlappoldalpe, die auf 1.706 m liegt erreicht haben. Die Alphütte ist im Sommer bewirtschaftet, so können Sie sich nach dieser anstrengenden Tour mit einer zünftigen Brotzeit belohnen.

Achtung hier endet der Weg für Mountainbikefahrer,das Befahren der Wanderwege im Fellhorngebiet ist verboten.

Routenverlauf zusammengefasst

  • St. Loretto - Renksteg - Skiflugschanze - Schwandsteige - Ringang.
  • Nun beginnt ein anstrengender in Serpentinen ansteigender Alpweg vorbei an der Berggaststätte Laiter zum Schlappoldhöfle.
  • Wir halten uns rechts und folgen dem asphaltierten Alpweg weiter bis wir in einer Höhe von 1.706 m die Schlappoldalpe erreicht haben. (Hier Ende für Mountainbikefahrer.
  • Das Befahren der Wanderwege im Fellhorngebiet ist verboten.)

Variante: Ab Schlappoldhöfle ist ein Abstecher bis Talschluß des Warmatsgundtales möglich (hier Ende der Asphaltstraße)

Höhenunterschied: 880 m
Länge: 10,5 km
Straßenbelag: fast durchgehend Asphalt
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik: 3 Kondition 5

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×