Kleiner Grenzverkehr

Mit dem Bike zu unseren Nachbarn

Oberstdorf  ›  Rad & Bike  ›  Mountainbiketouren  ›  Kleiner Grenzverkehr
gefällt mir
5 Minuten

Bis ins Kleinwalsertal

Diese Tour führt Sie von Oberstdorf aus über Tiefenbach/Rohrmoos ins Kleinwalsertal und über das Söllereck wieder zurück.
Der Ausgangspunkt von dieser Runde ist das Zentrum von Oberstdorf, ab hier geht es zunächst in Richtung Ortsausgang. Von dort aus verläuft die Route auf dem Radweg längs der B 19 bis zur Breitachbrücke, an welcher Sie links einbiegen, um dann auf den Geh- und Radweg nach Tiefenbach zu gelangen. Vom Ortskern Tiefenbach aus geht es nun links in die Rohrmoos Straße hinein, dieser Route folgen Sie vorbei an der Mautschranke für den Autoverkehr ins idyllische Tal. Ab Rohrmoos geht es links bergauf Richtung Engenkopf. Radeln Sie um den Engenkopf herum bis zu Alpe Hinteren Enge. Ab hier geht es weiter gerade aus Richtung Abzweig Osterbergalpe, an der Kreuzung biegen Sie nach Links in das Hochmoor "Unterhörnnle" ab. Dieser Weg führt Sie nun nach links weiter zur Hörnlepasshütte am Klausenwald.

Hinauf aufs Söllereck

Wenn Sie diesen Teil der Route geschafft haben, so geht es nun über die Breitachbrücke drüber, fahren Sie nach 500 meter links. Kurz nach dem kleinen Ortsteil Unterwestegg steigt die asphaltierte Straße nach rechts über Schwand zum Bergstüble und zur Mittelalpe an. Von dort auf dem alten Kirchweg Richtung Amannsalpe. Sind Sie dann erst mal oben auf den Söllereck angekommen, so können Sie eine herrliche Aussicht genießen. Der Söllereck ist ein 1706 m hoher Berg in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf. Mit den benachbarten Bergen (zum Beispiel Schlappoldkopf, Söllerkopf, Fellhorn) teilt er das Stillachtal vom Kleinwalsertal. Nun geht es am Schönblick steil bergab nach Kornau bis Reute. Unten angekommen geht es 400 meter auf der Bundesstraße entlang, danach biegen Sie links ab zum Ortsteil Jauchen, an dessen Ende Sie nach link in den Wiesenweg zur Breitachbrücke einbiegen. Diese Strecke fahren Sie jetzt immer gerade aus bis Sie schließlich wieder in Oberstdorf ankommen.

Routenverlauf zusammengefasst:

  • Wie bei Tour Walserblick bis zur Abzweigung Osterbergalpe, nach links auf Schotterweg Richtung Osterbergalpe, nach ca. 800m Abzweig nach links in das Hochmoor "Unterhörnle".
  • Der Weg führt nach links zur Hörnlepasshütte - Klausenwald (ab hier Teerweg) nach Schwende.
  • Nun über die große Breitachbrücke bis zur Bundesstraße nach links, über Unterwestegg, Schwand zum Bergstüble
  • Auf dem alten Kirchweg Richtung Amannsalpe - Schrattenwang.
  • Nun steile Abfahrt Schönblick - Kornau bis Reute, 400 m auf der Bundesstraße dann rechts in die Alte Walserstraße (gegenüber dem Hotel Oberstdorf) einbiegen und über die Waldesruhe und die Schlechtenbrücke zurück nach Oberstdorf.

Höhenunterschied: ca. 800 m
Länge: 33 km
Straßenbelag: Asphalt / Variante Osterberg: Schotter
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik: 2 Kondition 3

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×