Toni´s Runde

Lochbach- & Rohrmoostal

Oberstdorf  ›  Rad & Bike  ›  Mountainbiketouren  ›  Toni´s Runde
gefällt mir
5 Minuten

Tourenbeschreibung

Diese Tour bringt Sie in eins der schönsten Täler, ins Rohrmoostal. Im Sommer genießt man in dem blumenreichen Tal einen wunderbaren Ausblicken auf schroffe Felsen und liebliche Bergwiesen. Die Siedlung im Tal der Starzlach ist ca. seit dem Jahr 1500 Eigentum des Fürsten Waldburg-Wolfegg und umfasst etwa 16.000 Tagwerk Wald- und Alpenfläche. Das Rohrmoostal, bei Tiefenbach ist ein wahres Eldorado für Radfahrer.
Die Radrundtour beginnt ab dem nördlichen Ortseingang von Oberstdorf. Von dort aus verläuft die Route auf dem Radweg längs der B 19 bis zur Breitachbrücke, an welcher Sie links einbiegen, um dann auf den Geh- und Radweg nach Tiefenbach zu gelangen.

In Tiefenbach/Weidach angekommen, wählen Sie an der Kreuzung dieses mal die rechte Straße, auf diesem Pfad bleiben Sie ca. 2 Km bis zur Abzweigung nach links, wo der asphaltierte Alpwirtschaftsweg ins schöne Gutswiesertal führt. Hier erwartet Sie zunächst ein bergiger Aufstieg, dann geht es aber schon etwas flacher aufwärts. Nun fahren Sie über die Schwabenalpe, vorbei an der Freyburgeralpe bis zur Dinjörgenalpe. Dort haben Sie nochmals die Möglichkeit sich frisch für die Rückfahrt zu Stärken. Weiter geht es zunächst erst zu Fuß, das heißt ab hier schiebt oder trägt man sein Rad bis nach Rohrmoos. Dabei haben Sie wiederum die Gelegenheit sich die atemberaubende Landschaft anzuschauen. Wieder auf dem Radsattel geht es über die Rohrmooser Straße zurück nach Tiefenbach und schließlich weiter nach Oberstdorf.

Routenverlauf zusammengefasst:

  • Ab Oberstdorf Ortseingang auf dem Radweg in nördlicher Richtung zur Breitachbrücke.
  • Nach der Brücke links abbiegen und weiter zuerst auf dem Radweg bis Weidach.
  • Bei der Weggabelung Breitachklamm/Tiefenbach nach rechts ca. 2 km auf der Kreisstraße über Tiefenbach - am Reiterhof vorbei - bis zur Abzweigung nach links wo der asphaltierte Alpwirtschaftsweg ins Gutswiesertal führt.
  • Zuerst steil, dann etwas flacher gehts bergauf zur Schwabenalpe - Freyburgeralpe bis zur Dinigörgenalpe.
  • Ab hier schiebt oder trägt man das Bike nach Rohrmoos. Wieder auf dem Radsattel geht über die Rohrmooser Straße zurück nach Tiefenbach und schließlich weiter nach Oberstdorf.

Höhenunterschied: ca. 460 m
Länge: ca. 27 km
Straßenbelag: Asphalt
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik: 2 Kondition 3

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×