Z'hinderscht im Winkel

Tief im Tal der Trettach

Oberstdorf  ›  Rad & Bike  ›  Mountainbiketouren  ›  Z'hinderscht im Winkel
gefällt mir
5 Minuten

Viel zu sehen

Fahren Sie mit Ihrem Bike nach Spielmannsau bis zur hinteren Traufbergalpe die auf 1.215 Metern liegt.
Spielmannsau liegt 7 km von Oberstdorf, im malerischen Trettachtal, ist seit 1844 zu Bayern zugehörig und war vorher zu Österreich zugehörig. In Spielmannsau steht unter anderem die Kapelle "Christi Geburt", welche erstmals im Jahre 1695 erwähnt wurde.
Ihre Tour beginnt an den Loretto Kapellen von dort aus fahren Sie zunächst genussvoll ins Trettachtal rein. Radenln Sie nun am Scheibenhaus die schöne Obstbaum- Allee entlang, bis Sie zu einer Wegkreuzung kommen bei der Sie links abbiegen und der Straße bis nach Spielmannsau folgen.

Richtung Christlessee

Zunächst geht es an der Burgstallsteig kurz steil bergauf, dann aber nur noch leicht ansteigend am beeindruckenden Christlessee vorbei. Der blau bis grün gefärbte, wunderschöne und sagenumwobene Gebirgssee, liegt auf einer Höhe von 961 Metern. Unmittelbar südlich von ihm entspringen starke Quellen, die den See mit klarem Wasser speisen und ihm eine top Trinkwasserqualität liefern. So friert der See zu keiner Jahreszeit ein, ist im Sommer aber viel zu kalt zum Baden.
Auf der selben Straße geht es dann weiter bis zur Alpe Oberau. 700 meter nach der Hütte biegen Sie links ab. Es folgt eine steile und anstrengende Auffahrt bis zu 1.280 Metern hoch. Oben angekommen können Sie kurz verschnaufen und sich an der wunderschönen Natur Oberstdorfs erfreuen. Nun radeln Sie hinab in das Traufbachtal, bis zu einer Brücke. Nach dem Übergang geht es nochmals ca. 70 Höhenmeter hinauf zur Hinteren Traufbachalpe.

Routenverlauf zusammengefasst

  • St. Loretto - am Scheibenhaus die Obstbaum-Allee entlang, bis zur Wegkreuzung.
  • Wir biegen links ab und folgen der Straße die nach Spielmannsau führt.
  • Gleich an der Burgstallsteige gehts kurz bergauf dann nur noch leicht ansteigend am Christlessee vorbei - nach Spielmannsau - bis Alpe Oberau.
  • Nach ca. 700 m links abbiegen. Der nun folgende Anstieg ist steil und anstrengend (höchster Punkt 1.280 m)
  • Eine kurze Verschnaufpause bietet die Abfahrt ins Traufbachtal.
  • Nach der Brücke geht es nochmal ca. 70 Höhenmeter hinauf zur Hinteren Traufbachalpe.

Höhenunterschied: 480 m
Länge: ca. 11 km
Straßenbelag: Asphalt, Splitt und Schotter
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik: 3 Kondition 4

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×