Am Karatsbichl

Rodeln mit Oberstdorf-Blick

Oberstdorf  ›  Schneespass  ›  Rodeln  ›  Am Karatsbichl
gefällt mir
5 Minuten

Nebenbei gesund!

Der Rodelhang im sonnigen Südwesten Oberstdorfs ist mit Kindern über einen knapp 30 minütigem Fußmarsch, bequem vom Ortsrand aus zu erreichen. Im Rahmen einer erlebnisreichen Winterwanderung über die Südebene lässt sich der Ausflug zum Rodelhang, zu einem idyllischen und vielfältigem Wintertag in Oberstdorf kombinieren!

Auch die Skilanglaufloipe des Oberstdorfer Rundkurses liegt nur unweit vom Karatsbichl entfernt. Während sich die Mamas auf der sonnigen Terrasse verwöhnen lassen und der Nachwuchs vergnügt am Rodelhang tobt, haben sportliche Väter so die Möglichkeit sich auf der Loipe auszupowern oder umgekehrt!

Idealer Rodelhang

Der im Winter präparierte Naturrodelhang am Karatsbichl zählt insbesondere für Familien sicherlich zu den schönsten und beliebtesten Rodelmöglichkeiten im Oberallgäu. Dabei kann es auf dem sonnenverwöhnten Schlittenhang auch schon mal etwas rasanter werden, wenn man von ganz oben startet. Nach der Zielgeraden läuft der Hang sanft in die umliegenden Wiesen aus.
Von der unmittelbar am Rodelhang gelegenen Sonnenterasse des Cafe-Restaurants Karatsbichl ist der gesamte Hang gut einzusehen. Die Erwachsenen haben so die Möglichkeit sich den Aufenthalt mit heißen Getränken oder einem Stück Kuchen zu versüßen und das Treiben am Hang von hier zu beobachten. Zum Aufwärmen empfiehlt sich eine Einkehr in der gemütlichen Wirtsstube der Gaststätte!

Gut zu wissen

Bitte beachten

Aufgrund der guten, fußläufigen Erreichbarkeit kann man dem eigenen Auto auch ruhig mal eine Pause gönnen! Natürlich sind ganz in der Nähe des Karatsbichls aber auch beschränkte Parkmöglichkeiten vorhanden! Die direkte Zufahrt zum Karatsbichl ist nur mit Ausnahmegenehmigung erlaubt!

Auch die kleinsten Rodelhänge können witterungsabhängig auch fester gefroren oder vereist sein. Im unteren Bereich des Rodelhanges wird ein Winterwanderweg gequert – hier ist etwas Vorsicht und Rücksicht auf Wanderer empfehlenswert! Befahren auf eigene Gefahr!


 
 
 
 
Technisch überwiegend einfache Rodelstrecke ohne potentielle Gefahrenstellen. Bei extremer Witterung (bspw. Vereisungen) empfiehlt sich eine umsichtige Fahrweise.
 
 
 
Körperliche Grundkondition empfehlenswert!
Nov.
Dez.
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
nicht befahrbar
ca. 800m
ca. 15m
Tal
Naturrodelhang

letzte Aktualisierung am 14.03.2016

Impressionen

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×