Über die Dorfwiesen

Im sonnigen Süden Oberstdorfs

Oberstdorf  ›  Wandern  ›  Spazierwege  ›  Im sonnigen Süden Oberstdorfs
gefällt mir
5 Minuten

Ortsnahes Spazierwegenetz

Es gib eine Vielzahl an Spazierwegen, die auf die sonnigen Wiesen im Süden Oberstdorfs führen. Über den Haldenweg nahe der Nebelhornbahn, den Gertrud-von-le-Fort-Weg oder den Heuweg dauert es nur wenige Gehminuten vom Zentrum bis auf die aussichtsreichen Wegvarianten. Im Südwesten begrenzen die Dammwege entlang der Stillach das Areal der Südebene.

Gut zu wissen
Das gesamte Spazierwegenetz auf den Wiesen rund um Oberstdorf eignet sich ideal für kleinere oder größere Wanderungen mit dem Kinderwagen.

Bitte beachten
Sämtliche Wiesen rund um Oberstdorf werden landwirtschaftlich zur Heuernte oder als Weideflächen genutzt. Hundekot verwittert nur sehr langsam und kann den Nutztieren schaden! Deshalb sollte es selbstverständlich sein den Hundekot sachgerecht zu entsorgen. Am Beginn der Wiesenwege stehen dafür entsprechende Hundetoiletten sowie kostenlose Plastiktüten zur Verfügung

Sonnenterasse mit Panoramablick

Einige Spazierwege, die am westlichen Ortsrand beginnen, treffen sich an einer kleinen Wetterstation des deutschen Wetterdienstes. Hier reicht das Panorama vom Rubihorn über nahezu die gesamten Oberstdorfer Berge bis weit in den Nordwesten. Über den sogenannten Buchstock führt der aussichtsreiche Wanderweg noch etwas näher an die Berge.

Über den Stillachdamm zurück
Am Stillachdamm angekommen, führen die Dammwege abwechslungsreich am Gebirgsfluss entlang bis zum Karatsbichl. Hier lässt sich auf sonnigen Wiesenwegen noch einmal die herrliche Aussicht in die Oberstdorfer Bergkulisse genießen bevor man auf einem der westseitigen Wiesenwege den Ortsrand von Oberstdorf erreicht.

Moritz Zobel

Alpine Information, stellv. Leitung Gästeservice

Tipp

Aufgrund der überschaubaren Strecken, lassen sich die kleinen Wanderungen oder Spazierwege noch bis spät in den Nachmittag hinein durchführen

Wetterwarte Oberstdorf
Wetterwarte Oberstdorf

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg liegt im Tal (überwiegend flach) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar
 
 
 
 
 
Konditionell leichter Spazierweg von kurzer Dauer und ohne spürbaren An- oder Abstiege
begehbar
5,1 km
2 Std.
57 m
68 m
Tal
Kies, teilweise Asphalt
Spazierweg
Begehung mit Kinderwagen

letzte Aktualisierung am 15.07.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×