Bergidylle überm Stillachtal

H - Vom Schönblick über die Hochleite zum Freibergsee

Oberstdorf  ›  Wandern  ›  Wanderwege  ›  H - Vom Schönblick über die Hochleite zum Freibergsee
gefällt mir
5 Minuten

Natur! Erlebnis!

Nach einer Auffahrt mit der Söllereckbahn wird man vom Schönblick aus, sicherlich erst einmal die herrliche Aussicht ins Oberallgäu genießen. Der sportlich ambitionierte Wanderer kann den Aufstieg bis dahin bereits zu Fuß zurücklegen. Im Anschluss führt der Naturerlebnisweg mit vielen interessanten Stationen über das Hühnermoos - einem Hochmoor mit einzigartiger Flora & Fauna* - und durch einen schattenspendenden Bergwald zur Hochleite. Dabei öffnen sich immer wieder eindrucksvolle Aussichtspunkte zum Talkessel Oberstdorfs oder ins obere Stillachtal.

Bergidylle hoch über dem Stillachtal
Die Hochleite ist eine Ebene hoch über dem Stillachtal, die nach Norden hin ansteigt. Inmitten der Viehweisen, die im Sommer von Kühen genutzt werden, wird die Wanderung flacher und sonniger. Neben dem Rundum-Bergpanorama ist der Ausblick ins Stillachtal und auf das Hauptmassiv der Allgäuer Alpen sicherlich am eindrucksvollsten! Am Ende der Hochebene führt ein abwechslungsreicher Abstieg durch idyllische Mischwälder und über panoramareiche Lichtungen nach Schwand.

Abwechslungsreich zurück

Vorbei am kleinen Weiler, kommt auch im weiteren Verlauf der Wanderung keine Langeweile auf. Eine Besichtigung der unweiten Heini-Klopfer-Skiflugschanze ist luftig und beeindruckend. Im Anschluss führt der Dr.-Reh-Weg auf der rechten Seite des Freibergseekessels weiter nach Norden. Im dichten Fichtenwald macht das Funkeln und Schimmern der grünen Wasseroberfläche neugierig. Für alle, die den malerisch liegenden See in seiner ganzen Pracht bestaunen möchten, lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Seeblick, nördlich-oberhalb des Sees gelegen. Der finale Teil der Wanderung führt über einen etwas steileren, waldigen Abstieg bis zur unteren Renkstegbrücke. Von hier geht es inmitten sonniger und aussichtsreicher Wiesen zurück nach Oberstdorf.

Gut zu wissen
Die über weite Etappen kurzweilige Wanderung ist auch besonders für Familien geeignet. Auf dem Naturerlebnispfad vom Söllereck bis zur Hochleite haben Kinder und Erwachsene u.a. die Möglichkeiten sich mit Sprungtalenten der Natur zu messen oder einen Barfußparcours mit Wasserbecken zu bestreiten.

Ayse Berktold

Gästeprogramm und Veranstaltungen

Tipp

An schönen Sommertagen ist ein kurzer Abstecher zum Naturbad Freibergsee empfehlenswert! Hier wird der Sprung ins erfrischende Wasser des Freibergsees sicherlich nicht nur bei unseren kleinen Gästen zum Highlight des Tages!

Naturbad Freibergsee
Naturbad Freibergsee

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg ist mit festem Schuhwerk (knöchelhoch, gute Sohlen) begehbar, Trittsicherheit erforderlich
 
 
 
 
 
Moderate Wanderung mit mittlerer Gehzeit sowie mittelschweren An- oder Abstiegen
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
keine Angabe
8,7
4
636
Mittlere Höhe
Kies
Wanderweg

letzte Aktualisierung am 07.11.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×