Lawinensperrungen

zu Ihrer Sicherheit

Corona-Schutzmaßnahmen - Fragen & Antworten
Oberstdorf  ›  Winterwandern  ›  Lawinensperrungen zu Ihrer Sicherheit
gefällt mir
5 Minuten

Temperatursache

Neben der Schneemenge am Berg ist die Temperatur ein entscheidender Faktor, der die Lawinensituation beeinflusst. Ansteigende Temperaturen führen zu einem Anstieg der Lawinengefahr. Das Risiko der Selbstauslösung von Lawinen ist dann stark erhöht.
Lawinensprengungen zeigen unter diesen Umständen keine effiziente Wirkung. Deshalb müssen die Wege oft für einige Zeit gesperrt werden, bis sich die Temperaturen wieder abkühlen oder sich der Schnee gesetzt hat.

Keine Scheu vor hohen Kosten!

Jede Lawinensperrung aufgrund von Neuschnee zieht entsprechende Sicherungs- und Öffnungsmaßnahmen mit sich! Nach Ende des Schneefalls und Wetterbesserung wird zeitnah versucht, die gesperrten Wege durch entsprechende Lawinensprengungen zu sichern. Die Durchführung erfolgt zumeist mithilfe eines Hubschraubers. Dabei sind die Flugminuten sehr kostenintensiv! Leider kommt es auch immer wieder vor, dass Sperrungen ignoriert werden. Deshalb müssen während der Sicherungsmaßnahmen alle gesperrten Abschnitte noch einmal zusätzlich unter hohem Personalaufwand beaufsichtigt werden. Bevor die Wege wieder geöffnet werden können, müssen Sie gerade im Bereich abgegangener Lawinen frisch geräumt und präpariert werden.

Wir sorgen für Ihre Sicherheit!

In der Gemeinde Oberstdorf werden im Winter 76 Pistenkilometer, 75 Loipenkilometer, mehr als 140km Winterwanderwege und eine Vielzahl öffentlicher Straßen gesichert. Dabei wird die vorherrschende Schnee-, Wetter- und Lawinenlage ständig von der örtlichen Lawinenkommission bewertet und gegebenenfalls schnell auf eine Verschärfung der Situation reagiert. Große Neuschneemengen oder ein starker Temperaturanstieg haben einen wesentlichen Einfluss auf die Lawinengefahr. Oft können Entscheidungen für unkundige nicht nachvollzogen werden.

Außer Spesen nichts gewesen!

Nicht immer erzielt eine Lawinensprengung den gewünschten Effekt. Wenn der Sprengstoff über den lauten Knall hinaus folgenlos bleibt, verbleiben die angespannten Schneemassen an Ort & Stelle. Da eine Selbstauslösung dieser Schneemengen dann nicht auszuschließen ist, müssen die betroffenen Winterwanderwege aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben!

Tourismus Oberstdorf

Seit der Mensch das Gebirge bewohnt, ist er im Winter durch Lawinen gefährdet. Während man früher an böse Geister glaubte, ist die Gefahr heutzutage berechenbar!

Zum Wintersportbericht

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×
Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Tourismus Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Bing Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Bing.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Microsoft Corporation (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy