Im Westen von Oberstdorf

K - Über Kornau zum Bergkristall

Oberstdorf  ›  Winterwandern  ›  Winterwanderwege  ›  K - Über Kornau zum Bergkristall
gefällt mir
5 Minuten

Liebreizendes Kornau

Der ruhige & idyllische Ortsteil Kornau, liegt sonnenverwöhnt oberhalb von Oberstdorf.
Neben der im 16. Jahrhundert erbauten Dorfkappelle St. Fabian & Sebastian, liegt hier die Wirkstätte des schwäbischen Schriftstellers „Arthur-Maximillian-Miller“. Zu seinen bekanntesten Werken zählt „die schwäbische Weihnacht“. Am Ende des Dorfes angekommen, führt die Wanderung über einen ehemaligen Viehtrieb für kurze Zeit etwas steiler bergauf, zur Talstation der Söllereckbahn.

Bergkristall

Nach einem kurzen, winterlich-waldigen Stück, führt die Winterwanderung zum schön liegenden Bergkristall. Bereits in den 20er Jahren war der hier stehende gleichnamige Berggasthof ein beliebtes Ausflugsziel. An einer malerischen Wildfütterung vorbei, geht es über den Bergkristallweg und die Waldesruhe zurück nach Oberstdorf.

Auf historischen Wegen

Nach der Walserbrücke, am westlichen Ortsrand, steigt der Weg vorübergehend recht steil bis zur "Alten Walserstraße" an. Hier führte in früheren Zeiten der Weg ins Kleinwalsertal, als Pferdestärken noch wörtlich genommen werden konnten. Am Hang unterhalb wird über den Winter ein traditionelles Funkenfeuer vorbereitet, das im Frühling mit vielen anderen Feuern den Winter und Schnee austreiben soll. Der alten Walserstraße folgend, steigt der Weg bis zur Ortseinfahrt nach Kornau an.

Thomas Klein

Leiter EDV-Abteilung

Tipp

Mithilfe einer Busfahrt bis zur Söllereckbahn, kann die Wanderung um gut die Hälfte abgekürzt werden. Je nach Vorlieben erspart man sich so die teilweise steilen An- oder Abstiege von und nach Oberstdorf.

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg ist mit festem Schuhwerk (knöchelhoch, gute Sohlen) begehbar, Trittsicherheit erforderlich
 
 
 
 
 
Moderate Wanderung mit mittlerer Gehzeit sowie mittelschweren An- oder Abstiegen
keine Angabe
6 km
3,5 Std.
271 m
258 m
Mittlere Höhe
Schnee, Kies, kurzzeitig Asphalt
Winterwanderweg

letzte Aktualisierung am 12.08.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×