Den Winter erleben

M - Über den Moorweiher ins Trettachtal

Oberstdorf  ›  Winterwandern  ›  Winterwanderwege  ›  M - Über den Moorweiher ins Trettachtal
gefällt mir
5 Minuten

Eine Ruheoase in Ortsnähe

Die rechte Wegvariante führt an der sonnigen Westseite des Weihers entlang weiter Richtung Süden. Die idyllische Winterlandschaft rund um den beschaulichen Moorweiher, eingebettet in der atemberaubenden Bergkulisse des Oberstdorfer Talkessels verzaubert und lässt einen schnell zur Ruhe kommen. Am nördlichen Ende des Moorweihers, führt der Weg über den – dicht bewaldeten und im Winter meist tief verschneiten – Höhenrücken des Dienersberges weiter bis zum Golfplatz. Hier geht es ein kurzes Stück über die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Talstraße und den Haseltopf zur Zwingbrücke.

Im winterlichen Trettachtal

Von der Zwingbrücke oder dem etwas darunter liegenden Steg am unteren Dietersberg, führt die Winterwanderung über Gruben zurück nach Oberstdorf. Die hier im Winter meist tief verschneite Landschaft des Trettachtales hinterlässt bleibende Eindrücke. Auf den letzten Metern sollte sich man sich warm einpacken. Hier kann es begleitet von der eisigen Trettach, vor allem am Nachmittag schon recht schattig und kalt werden. Nach Oberstdorf zurückgekehrt endet die Rundwanderung an der gegenüberliegenden Seite der Mühlenbrücke.

Steilster Anstieg gleich zu Beginn

Start der Winterwanderung ist an der Mühlenbrücke in Oberstdorf. Von hier steigt der Moorbadweg, der Josef-Anton Vogler – einem Pionier des Fremdenverkehres in Oberstdorf und dem Erbauer des Moorbades – gewidmet wurde, zur Anhöhe des Moorweihers auf. Bei extremer Witterung sind im Anstieg Vereisungen möglich. Am historischen Moorbadgebäude angekommen, verzweigen sich die Uferwege des Moorweihers.

Regina Titscher

Vertriebsservice

Eisstockschießen

An kalten Wintertagen, wenn die Eisdecke des Weihers dick genug ist, verwandelt sich der Moorweiher in einen Eisstockplatz. Gerade an sonnigen Tagen ist Eisstockschießen hier oben das reinste Wintervergnügen! Kontakt und weitere Informationen bei Tourismus Oberstdorf.

Eisstockschießen
Eisstockschießen

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg liegt im Tal (überwiegend flach) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar
 
 
 
 
 
Moderate Wanderung mit leichten bis mittelschweren An- oder Abstiegen
begehbar
Cafe am Golfplatz + Gruben1a - das Cafe geöffnet!
7 km
3 Std.
137 m
137 m
Tal
Schnee, Kies, kurzzeitig Asphalt, Vereisungen möglich
Winterwanderung, PWW nach den Richtlinien des DVV

letzte Aktualisierung am 18.11.2016

Die Natur auf sich wirken lassen...

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×