Romantische Winterlandschaft

Ro - Ins winterliche Rohrmoos

Oberstdorf  ›  Winterwandern  ›  Winterwanderwege  ›  Ro - Ins winterliche Rohrmoos
gefällt mir
5 Minuten

Schneeloch Rohrmoos

Das Rohrmooser Seitental selbst, gilt als eine der schneereichsten Gebiete des Allgäus. Im Winter ist hier eine Schneedecke von weit über einen Meter keine Seltenheit. Entsprechend winterlich zeigt sich die Landschaft vom Anfang des Winters bis lange in den Frühling. Da die Mautstraße im Winter den einzigen Zugang zum Rohrmoos darstellt, geht es über den gleichen Weg zurück nach Tiefenbach.

Ins schneereiche Seitental

Vom Zentrum des kleinen Ortsteiles führt die Winterwanderung zunächst aussichtsreich über die Sonnenterrasse Tiefenbachs. Das Winterpanorama reicht von Kornau über das Söllereckgebiet bis hin zum tief verschneiten Oberstdorfer Talkessel. Tiefer Richtung Rohrmoos zieht sich die wenig frequentierte Mautstraße entlang der eisigen Starzlach durch einen schneebedeckten Winterwald. Am Tagesziel angekommen, weitet sich das abgelegene und schneebepackte Seitental.

Die älteste Holzkapelle des Alpenraums

Rohrmoos befindet sich überwiegend in adeligem Privatbesitz. Im kleinen Wiler findet man neben dem herrschaftlichen Jagdhaus sowie einiger kleiner Verwaltungshäuser, ein Berggasthof und eine sehenswerte Kapelle. Die im Jahr 1568 vollständig aus Holz erbaute Kapelle St. Anna ist sicherlich die älteste Holzkapelle des gesamten Alpenraumes. Da nur in Polen eine ähnlich alte Kapelle existiert, ist sie unter Umständen auch die älteste Kapelle aus Holz in ganz Europa.

Verwaltung, Informationen zu Öffnungszeiten der Kapelle St. Anna:

Fürstliche Hauptverwaltung
Chorherrengasse 3
88364 Wolfegg
Telefon: 07527 / 968-0

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg liegt im Tal (überwiegend flach) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar
 
 
 
 
 
Moderate Wanderung mit leichten bis mittelschweren An- oder Abstiegen
keine Angabe
14 km
3 Std.
274 m
274 m
Tal
Asphalt
Winterwanderung

letzte Aktualisierung am 18.04.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×