Söllereck

Winterparadies für die Familie

Oberstdorf  ›  Ski & Snowboard  ›  Söllereck
gefällt mir
5 Minuten

Das schneesichere Familienskigebiet bietet 14 Kilometer bestens präparierete Pisten von leicht bis mittelschwer, traumhafte Winterwanderwege, hier ist für jeden etwas dabei.

Ob mit oder ohne Ski

– am Söllereck warten auf die ganze Familie unzählige Möglichkeiten, die faszinierende Winterwelt zu erleben. Die 6er-Kabinen-Umlaufbahn und vier Lifte bringen Sie bequem hinauf zu zehn Abfahrten und 14 Kilometern bestens präparierten Pisten von leicht bis anspruchsvoll. Moderne Beschneiungsanlagen und Präparationsexperten schaffen optimale Pistenverhältnisse. Die Berg- und Talrestaurants sowie die Skihütte sind dafür zuständig, dass niemand hungrig oder durstig bleibt.

Ob grenzüberschreitend ins Kleinwalsertal, nach Oberstdorf oder zum Freibergsee und zur Skiflugschanze, Winterwanderwege sind für Ihr wunderbares Wintererlebnis präpariert.

Gerade mit Kindern

sind Sie am Söllereck genau richtig, denn schon seit jeher ist es das Schulungsgebiet in Oberstdorf. Hier lernte schon Abfahrtsweltmeister Hansjörg Tauscher das Skifahren. Für die Kleinsten gibt es ein kostenloses Übungsgelände nahe der Talstation mit Förderband, Skikarussell, Zauberteppich, Iglu u. v. m. Ausgebildete Skilehrer bringen Ihren Kindern spielerisch das Skifahren bei. Die Skischulen an der Talstation der Söllereckbahn erreichen Sie vom Parkplatz an der B 19 bequem mit dem Förderband. Großen Spaß macht das Snowbikefahren. Ausleihmöglichkeiten und Kurse gibt es an der Talstation.

Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam Nebelhorn: Seealpe
Webcam png
Cam no open
Darr
×
Webcam Söllereckbahn
Webcam png
Cam nw open
Darr
×
Webcam Nebelhorn, Station Höfatsblick
Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam Fellhorn: Gipfelstation
Webcam png
Cam nw open
Darr
×
Webcam Nebelhorn, Gipfelstation
Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam Fellhorn
Webcam png
Cam o open
Uarr
×
Webcam Fellhorn Station Schlappoldsee
Webcam png
Cam o open
Uarr
×
Webcam: Ifen/Hahnenköpfle
Webcam png
Cam o open
Uarr
×
Webcam: Walmendingerhorn
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Ortseingang
Webcam png
Cam sw open
Uarr
×
Webcam Marktplatz
Webcam png
Cam sw open
Uarr
×
Webcam Gerstruben (Solarbetrieb-Bilder nur bei ausreichendem Tageslicht)
Webcam png
Cam o open
Uarr
×
Webcam Parkhotel Frank
Webcam png
Cam no open
Darr
×
Webcam Skiflugschanze
Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam: Tiefenbach
Webcam png
Cam sw open
Uarr
×
Webcam Schöllang
Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam: Kurklinik Allgäuer Bergbad
Webcam png
Cam w open
Uarr
×
Webcam Naturbad Freibergsee
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Gästehaus Sinz
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Landhaus Berktold
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Oberstdorfer Residenz
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Freibergsee, Hotel Filser
Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam Hotel Bergruh
Webcam png
Cam nw open
Darr
×
Webcam Erdinger Arena
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Eissportzentrum Oberstdorf
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Scheibenhaus
Webcam png
Cam no open
Darr
×
Webcam Langlaufstadion Ried
Webcam png
Cam so open
Darr
×
Webcam Kurpark Oberstdorf
Webcam png
Cam w open
Uarr
×
Webcam Oberstdorf Haus
Webcam png
Cam s open
Uarr
×
Webcam Schüles
Webcam png
Cam so open
Uarr
×
Webcam Nebelhornblick
Livecam png
Cam nw open
Uarr
×
Livecam png
Cam so open
Uarr
×
Livecam png
Cam so open
Uarr
×

Weitere Informationen

Wintersaison 2015/2016

Das Söllereck startet am 12. Dezember mit der Hauptbahn für Winterwanderer
Söllereck: 12. Dezember 2015 bis 03. April 2016
(je nach Schneelage)

Rarr

Tourengeherabend am Söllereck

Das abendliche Skitourengehen auf Pisten wird immer beliebter, besonders in Kombination mit der geselligen Einkehr. Die Söllereckbahn und das Berghaus Schönblick bieten mehrmals in der Wintersaison einen Extraabend für Skitourengeher an. Nur an diesen Tagen wird zwischen 17 und 22 Uhr die Windenpräparation an der Hauptabfahrt ausgesetzt, so dass die Tourengeher gefahrlos ihrem Hobby nachgehen können. Das Berghaus Schönblick ist für den Abend geöffnet und bietet Allgäuer Schmankerl, Eintöpfe und Brotzeiten zum Tourengeherstammtisch an.
Das heißt aber auch: an allen anderen Tagen sind in der Zeit von 17 Uhr bis 8.30 Uhr des Folgetages die Skipisten offiziell gesperrt, d.h. sie dürfen nicht mit Skiern oder Snowboards befahren werden, worauf auch Warntafeln und Warnleuchten hinweisen.

Rarr

Winter am Söllereck

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×