×
Pressefoto Theatergruppe

Terminserie: 1885 – A Gschicht us em Rappenalptal

Historisches Bühnenspiel in drei Aufzügen in Oberstdorfer Mundart von Eugen Thomma

Terminübersicht
24.05.2024
Nordic Zentrum Oberstdorf / Allgäu
Wanderausstellung "Wildwuchs", präsentiert vom Allgäuer Kräuterland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Allgäuer Bergbauernmuseum Immenstadt-Diepolz
Wildwüchsige Kräuter sind mehr als nur Pflanzen – sie verkörpern Kraft und Ungezähmtheit. Sie bewegen sich im Rhythmus der Jahreszeiten, überleben extremen Witterungsbedingungen und reagieren auf feinste Art und Weise auf menschliche Einflüsse. Doch ihr Überleben ist nicht garantiert – viele von ihnen sind bereits auf der bedrohlichen "Roten Liste" verzeichnet. Die wunderschöne Naturlandschaft der Allgäuer Alpen bietet eine Heimat für seltene, oft auch geschützte Pflanzenarten, auf die in der Ausstellung aufmerksam gemacht werden. Dabei stehen Respekt und Wertschätzung gegenüber den seit vielen Jahrhunderten verwendeten Kräutern im Mittelpunkt. An insgesamt sieben Stationen plus einem Kinderpfad wird die Vielfalt der Kräuter auf eindrucksvolle Weise präsentiert: Der Holunder begrüßt die Besucher mit einer Mischung aus alten Legenden und neuen Erzählungen. Poetische Texte von Bärbel Bentele enthüllen das verborgene Wesen dieser Pflanzen und stimmen die Betrachter auf eine magische Reise ein. Ein interaktiver Sinnes-Tisch überrascht die Sinne der Besucher mit Düften, Texturen und Klängen. Darüber hinaus werden in anschaulichen Modulen der Alltag mit Kräutern, ihre Rolle in der Volksheilkunde und ihre Verwendung in der ärztlich verordneten Phytotherapie dargestellt. Und dann heißt es hinsetzen und zuhören: Die Allgäuer Kräuterpioniere Susanne Fischer-Rizzi, Dr. Wolf-Dieter Storl, Adelheid Lingg, Tilman Schlosser und Gerti Epple teilen in einem Videointerview ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Für die jüngsten Besucher führt "Bartl", der Tannenbart, mit einem unterhaltsamen Quiz durch die faszinierende Welt des "Wildwuchs". Tauche ein und entdecke die Geheimnisse dieser faszinierenden Ausstellung! Die Wanderausstellung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Der Eintritt ist kostenlos!
12.06.2024
Villa Jauss
Im Rahmen des Fotogipfels werden Bilder aus den zehn aktuellen Siegerprojekten des PROFIFOTO NEW TALENT AWARDs präsentiert.
Der Wettbewerb wird zweimal jährlich von Canon und ProfiFoto in Kooperation mit WhiteWall und der laif Genossenschaft ausgeschrieben. Prämiert werden Fotoprojekte, deren Spektrum von Reportagen, über intime Einblicke in prägende Erinnerungen der Fotografen, bis hin zu kritischen Blicken auf gesellschaftlich relevante Themen reicht. Alle Exponate werden von dem auf hochwertige Galerieprints spezialisierten Online-Profilabor Whitewall in bestechender Museums-Qualität produziert. Die Ausstellung kann während den Öffnungszeiten der Villa Jauss besucht werden.
12.06.2024
Villa Jauss
Ausstellung von Petra Gerwers im Rahmen des Fotogipfels
In ihrer Ausstellung „TIME TRAVELERS - My Inner Child And Me“ bietet die deutsche Fotografin Petra Gerwers bekannten Persönlichkeiten eine Bühne für die Frage nach ihrem inneren Kind. Vor acht Jahren begann Petra Gerwers ihrem Projekt. Sie bat Fotografen, Schauspieler und andere, einen Brief an ihr früheres Ich im Kindesalter zu schreiben. TIME TRAVELERS - My Inner Child And Me“ ist eine authentische Auseinandersetzung mit verschiedenen Lebensentwürfen und eine Selbstreflexion durch die Protagonisten. Insgesamt 25 Personen finden sich in der Ausstellung wieder, darunter Nick Ùt und Kim Phuc (beide bekannt durch das Bild des von Napalm verbrannten Mädchens im Vietnamkrieg. Nick fotografierte damals Kim, wie sie aus dem Dorf flüchtete) und Kristian Schuller (Modefotograf).
17.06.2024
Galerie Oberstdorf im Trettachhäusle
Fotoausstellung von Corinna und Frank Scheil
Bereits zum Fotogipfel 2023 zeigten die Newcomer Corinna & Frank Scheil ihre fotografische Klasse und begeisterten Kunstliebhaber und Fachpublikum gleichermaßen mit ihren außergewöhnlich ausdrucksstarken Fotografien. Für den Oberstdorfer Fotogipfel 2024 greifen Corinna & Frank das neue Motto-Thema auf, indem sie unter dem Titel „Lebenszeichen – fotografische Momentaufnahmen“ ihre neuen Fotos präsentieren. Wie man es von den beiden Künstlern erwartet, dürfen wir nicht nur auf ihre Beiträge zum Motto-Thema gespannt sein, sondern wir können uns erneut auf atemberaubende Bilder aus Lost Places freuen. Der dritte fotografische Schwerpunkt zeigt stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen aus der Toskana und der Bretagne.
19.06.2024
Nebelhorn
Europas höchstes Fotofestival mit internationalen und nationalen Persönlichkeiten der Fotoszene.
Auch 2024 dreht sich in Oberstdorf wieder alles rund um das Thema "Fotografie". Interessante Fotoworkshops und -biwaks, ein tolles Rahmenprogramm sowie Fotoausstellungen von bekannten Fotografen erwarten euch. Ihr überlegt, euch neues Equipment zuzulegen? Dann habt ihr beim Oberstdorfer Fotogipfel die Möglichkeit, Kameras und Ausrüstung von führenden Herstellern zu testen.
19.06.2024
CEWE Haus der Fotografie
Europas höchstes Fotofestival | Motto "Leben"
Auch 2024 dreht sich in der südlichsten Gemeinde Deutschlands wieder alles rund um das Thema Fotografie. Lernen Sie von erfahrenen Profis Theorie und Praxis und lassen Sie sich von den Künstlern/-innen und Ausstellungen inspirieren. Ausstellungen | Fotowanderungen | Workshops | Multivisions-Shows | Foto-Biwak | Fotowerkstatt | Print-Center | Fotowettbewerb
19.06.2024 10:30 bis 14:30 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Bergwelten im Licht, beeindruckende Gipfel und saftige Alpen rund um das Nebelhorn
Wer wollte das nicht schon immer einmal erleben: Mit der Kamera auf dem Gipfel übernachten und die warmen Farben des Sonnenunterganges und des Sonnenaufganges erleben. Jetzt ist der Zeitpunkt endlich gekommen, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen: das einzigartige FOTOBIWAK 2024 in Oberstdorf. Das Nebelhorn ist ein 2224 m ü. NHN hoher Berggipfel, der zur Daumengruppe in den Allgäuer Alpen gehört. Vom Weitwinkel- über Makro bis zum Teleobjektiv ist hier alles möglich und einsetzbar. Landschaften, Makrofotografie, AV Light Fotografie, Tierfotografie bis hin zur Astrofotografie ist je nach Wetterlage möglich. Somit ist das Nebelhorn der ideale Ausgangspunkt für unser Vorhaben. Mit kleinen, leichten Wanderungen erarbeiten wir uns die einzigartige Perspektiven für beeindruckende Bergfotos. Mit der freundlichen Unterstützung der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen werden wir die Nacht auch bei schlechter Witterung „komfortabel“ verbringen. Zum Sonnenaufgang heißt es dann, sich Frühstücksfrei aus dem Schlafsack zu zippen, um vorbeiziehende Nebelschwaden im Morgenlicht einzufangen und die Gemsen bei ihrer Morgenwanderung zu beobachten. Nach dem wohlverdienten Frühstück geht es anschließend zu Fuß talabwärts durch den "Faltenbachtobel Richtung Oberstdorf":https://www.oberstdorf.de/wanderung-faltenbachtobel. Gemeinsam erreichen wir dann gegen ca. 14:00 Uhr das Basislager in Oberstdorf. Euer Dominic Verhulst / Leica Akademie Deutschland
*Bitte mitbringen:* * Standard-Bergwanderausrüstung * Großer Rucksack für all das was Ihr mitnehmen möchtet * Daunenjacke und Regenjacke, warme Überhose, Mütze * Schlafsack und ISO-Matte * Kopfkissen und Taschenlampe* Stativ, Kamera und alle Objektive, die man gerne verwenden möchte, genügend Speicherkarten und geladene Akkus * Gegebenenfalls Medikamente die Ihr einnehmen müsst * Bei Bedarf: Eigene „Unterwegs-Spezialitäten“ / Müsli Riegel / Getränke usw. *Leistungen:* * Fotowanderungen mit Oliver Richter / Dominic Verhulst Leica Akademie Deutschland * Leica Leihkamera Ausrüstung nach Verfügbarkeit * 1x Abendessen ( LunchPaket) am Nebelhorn Gipfel * 1x Frühstück in der Bergstation Höfatsblick * Alle notwendigen Seilbahnfahrten * Pro TN 2x Fine Art Prints im Format A3 *GANZ WICHTIG:* Alles was Du tagsüber und am Abend benötigst, muss im Rucksack Platz finden. Nur der Schlafsack und die ISO Matte können mit der Seilbahn separat auf den Gipfel gefahren werden.
*Programm* *1. Tag* bis 10:30 Uhr Individuelle Anreise der Teilnehmenden Treffpunkt ist der Info-Counter im Foyer des Oberstdorf Haus 10:45 Uhr Haus der Leica Akademie “Bergwelten im Licht und wilde Wasser“ – Vortrag zum Workshopthema 12:15 Uhr Materialausgabe / Kamerasysteme/ 12:30 Uhr Mittagspause 14:00 Uhr Fahrt mit der Seilbahn Richtung Nebelhorn Fotopraxis: “Bergwelten im Licht“ – fotografieren bis zum Sonnenuntergang Gemeinsames Abendessen auf dem Nebelhorn Anschließend Nachtaufnahmen am Nebelhorn *2. Tag* ab 04:00 Uhr Es wird zum Aufstehen: Fotopraxis: „Sonnenaufgang“ 08:00 Uhr Wanderung zur Bergstation Höfratsblick 09:00 Uhr Kulinarischer Höhepunkt des Biwaks: Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen laden Dich am Morgen zu einem deftigen Frühstück an der Bergstation Höfratsblick ein. 10:30 Uhr Wanderung talabwärts durch den Faltenbachtobel ca 14:00 Uhr Review im Haus der Leica Akademie Rückgabe der Leihgeräte ca. 14:30 Uhr Ende des Fotobiwaks 2024 *Was gibt's gratis obendrauf:* * Viel frische Bergluft * Das Gefühl der großen Freiheit * Ruhe, Entspannung - Entschleunigung * stramme Wadeln * und danach ein gesunder Schlaf
20.06.2024
Nebelhorn | Gipfel
Ausstellung von Ulla Lohmann im Rahmen des Fotogipfels
Ulla Lohmanns Bilder erzählen von der Kraft der Erde, von Momenten der Schöpfung aber auch der Zerstörung. Kein Vulkanausbruch gleicht dem anderen, jede Explosion ist einzigartig. Um diese „Art Éphémère“, die vergängliche Kunst einzufangen, wagt sich Lohmann ganz nahe an die Vulkane. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Nebelhornbahn besucht werden.
20.06.2024
CEWE Galerie
Ausstellung von Joachim Baldauf im Rahmen des Fotogipfels
Joachim Baldauf liegt das Erkennen von künstlerischem Potenzial, die Förderung junger Talente und Inklusion besonders am Herzen. Daher hat er gemeinsam mit Agnes Feckl SPARTS ins Leben gerufen, um interdisziplinär arbeitende junge Kreative stärker ins Rampenlicht zu rücken. Die Ausstellung zielt darauf ab, innovative, sinnvolle und nachhaltige Projekte zu zeigen, über konventionelle Grenzen hinauszudenken und Ideen zu verwirklichen, die einen positiven Einfluss auf unsere Gesellschaft haben.
20.06.2024
Fuggerpark
Ausstellung von Frank Fischer | FF-Fotoschule im Rahmen des Fotogipfels
Ausgestellt werden Fotos aus der Community rund um Frank Fischer und seine FF-Fotoschule. Seit Anfang der 2000’er hat Frank Fischer Fotografen um sich geschart, die Fotos mit Erlebnissen verbinden wollen. So sind auf unzähligen Fotoworkshops, Communitytreffen und Fotoreisen gemeinsame Interessen und Fotoprojekte realisiert worden. Im Rahmen der Ausstellung „Leben im Kaukasus meets #bestecommunityvonwelt“ beim Oberstdorfer Fotogipfel 2024 zeigt die Community der FF-Fotoschule auf der Außenseite der Ausstellungsfläche Fotos aus Georgien und Armenien und im Innenbereich gemischte Fotos aus der Community zum Thema leben.
20.06.2024
CEWE Haus der Fotografie
Ausstellung der Leica Akademie Deutschland im Rahmen des Fotogipfels
Im Saal Breitachklamm, im CEWE Haus der Fotografie, bietet Leica einzigartige Einblicke in die Welt der Fotografie. Unter dem Motto „FOTOGRAFIE er-LEBEN“ stellt die Leica Akademie beim 12. Oberstdorfer Fotogipfel nun die Ergebnisse dieser Workshops vor. Vielseitig, bunt, manchmal auch schwarzweiß, aber vor Allem außergewöhnlich. Die Exponate zeigen auf 120 Metern ein kleines Portfolio von dem, was die Teilnehmenden in den Workshops und auf Reisen der Akademie erLEBEN können: Der geschärfte Blick in der Streetfotografie, das Malen mit Licht bei faszinierenden Schwarzweiß Aufnahmen oder atemberaubende Landschaftsaufnahmen, fern von jeglicher Zivilisation, die direkt zum Träumen und Reisen einladen. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des CEWE Haus der Fotografie (09.00 - 18.00 Uhr) besucht werden.
20.06.2024
CEWE Galerie
Ausstellung der Masterclass von Micha Pawlitzki im Rahmen des Fotogipfels
In dieser Ausstellung zeigen die Absolventen der 2. Masterclass von Micha Pawlitzki ihre fotografischen Arbeiten und Ausdrucksweisen. MEHR!, der Name der Masterclass und dieser Ausstellung, ist dabei auch Programm: Es geht um ein MEHR an künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten, ein MEHR an Inspiration, ein MEHR an Herausforderung, und vor allem um ein MEHR an individueller fotografischer Handschrift.
20.06.2024
CEWE Haus der Fotografie
Ausstellung von Sinje Hasheider im Rahmen des Fotogipfels
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des CEWE Haus der Fotografie besucht werden.
20.06.2024
CEWE Haus der Fotografie
Ausstellung von Michael Agel im Rahmen des Fotogipfels
Michael Agel ist ein renommierter Fotograf, der sich auf Konzertfotografie spezialisiert hat. Seine Fotos sind bekannt für ihre lebendige Darstellung der Energie und Atmosphäre bei Musikveranstaltungen. In seiner Fotoausstellung „Live Music“, präsentiert Agel eine Sammlung von Bildern, die die Lebensfreude und Begeisterung bei Musikkonzerten einfangen.
20.06.2024
CEWE Haus der Fotografie
Eine Ausstellung des DVF (Deutscher Verband für Fotografie) im Rahmen des Fotogipfels
Auf dem Fotogipfel 2024 in Oberstdorf wird der DVF mit seiner Bundesausstellung „Strukturen und Perspektiven“ vertreten sein. Gezeigt werden 42 hochwertige, auf Alu Dibond im Format 60×80 gedruckte Architekturaufnahmen in Farbe, gesponsert von unserem Partner Cewe. Die einzigartigen Fotos stellen einen repräsentativen Querschnitt des Schaffens unserer besten Fotografen dar und sollen dem Auftritt des Deutschen Verbandes auf dem Fotogipfel einen angemessenen und würdigen Rahmen geben.
20.06.2024
Fuggerpark
Ausstellung der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) im Rahmen des Fotogipfels
50 Jahre – 50 Bilder. Eine Ausstellung der Superlative. Mit dieser Ausstellung möchten wir Dir die immense Vielfalt naturfotografischer Themen vor Augen führen. Seien es intime Tierporträts, kreative Pflanzenbilder, bislang ungesehene Motivwelten und Aufnahmen, die sich mit dem Natur- und Artenschutz auseinandersetzen oder für neue fotografische Stilrichtungen stehen: Was alle Fotoarbeiten verbindet, ist ein hohes Maß an künstlerischer Qualität und das große Können, das alle Mitglieder der GDT eint.
20.06.2024 05:30 bis 13:30 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
In diesem Workshop hast Du die Chance, die als Ausflugsziel sehr beliebte Breitachklamm einmal ganz in Ruhe zu fotografieren und Ihre Motive ohne Zeitdruck in schwarzweiß zu komponieren.
*sponsored by CEWE* Wir starten daher bereits um 5.30 Uhr am Oberstdorfhaus, von dort bringen uns die Shuttles zur Klamm, wo die Teilnehmer nach einer kurzen bildgestalterischen und technischen Einführung durch Micha Pawlitzki direkt mit dem Fotografieren beginnen. Die Breitachklamm bietet auf einer Strecke von sanft ansteigenden zwei Kilometern unzählige gute Motive. Sie laufen auf bestens begehbaren und gesicherten Pfaden in diesem einzigartigen Naturdenkmal, der tiefsten Felsenschlucht Mitteleuropas. Du erlebst und fotografierst die Kraft des Wassers, tobende Stromschnellen, kleine und große Wasserfälle, eng gewundene Felspassagen, ausgeschliffene Wassermulden, abstrakte Stein- und Baumformationen. Ihr voller Fokus liegt auf schwarzweißer Bildgestaltung, Farben spielen in Ihrer Komposition keine Rolle. Du konzentrierst dich voll auf die monochrome Wirkung von Mustern, Strukturen, Licht & Schatten, Scherenschnitten. Euer Workshopleiter Micha Pawlitzki steht Euch permanent mit Rat und Tat zur Seite. Gegen 10 Uhr werden wir die Klamm am anderen Ende der Schlucht verlassen und die Shuttles bringen uns zurück nach Oberstdorf, wo Ihr in einem Seminarraum Eure Bilder sichten und bearbeiten könnt. In der anschließenden Bildbesprechung diskutieren wir die besten Bilder der Teilnehmer konstruktiv-kritisch in der Gruppe. Micha Pawlitzki erarbeitet zusammen mit Euch dabei, wie Ihr Eure Bilder noch dynamischer, klarer und aussagekräftiger gestalten könnt und zeigt Euch Euer Potenzial zur fotografischen Weiterentwicklung auf. Zusätzlicher Bonus: Jeder Teilnehmer erhält einen CEWE Fotobuch Gutschein in Höhe von 50,00€. Nötige Ausrüstung: • Digitale Kamera mit Objektiven von ca. 17 bis max. 300mm. • Stativ (obligatorisch) • Für die Bildbesprechungen: Laptop (incl. Ladekabel) für die Bildauswahl und -bearbeitung (obligatorisch). • Ganz wichtig: Polfilter und ein Set von ND-Filtern (8er, 64er und 1000er), die uns untertags Langzeitbelichtungen in der Klamm ermöglichen. Bitte diese Graufilter (volle ND-Filter, also keine ND-Verlaufsfilter) für möglichst alle mitgebrachten Objektive/Objektivdurchmesser mitbringen. Sehr gute ND-Schraubfilter und auch ein durchdachtes Filter-Stecksystem bietet z.B. ROLLEI an. Die Teilnehmer dieses Workshops bekommen über einen eigenen Rabattcode 10% Rabatt auf alle Produkte im Rollei-Onlineshop. • Bitte mindestens zwei Kameraakkus mitbringen, weil wir sehr viel mit energieintensiven Langzeitbelichtungen arbeiten werden. Vorkenntnisse: • Keine fotografischen Vorkenntnisse • Bildbearbeitung: Kenntnis in Ihrer Software, Ihre Farbbilder in schwarzweiß zu konvertieren.
20.06.2024 07:00 bis 15:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Bei diesem einzigartigen Workshop begleiten wir die AthletInnen bei ihrem Training auf Rollski.
*Ein Workshop mit Klaus Wohlmann - presented by TAMRON* Bei diesem einzigartigen Workshop begleiten wir die AthletInnen bei ihrem Training auf Rollski. Im "Nordic Zentrum Oberstdorf/Allgäu":https://www.nordic-zentrum-oberstdorf.de/. Auf den Spuren der Weltmeister zeigen sie ihren ganz persönlichen Trainingsablauf. Reportagefotografie soll die Atmosphäre des Moments wiedergeben und eine eigene Geschichte erzählen. Am Ende entsteht eine Geschichte, die aus dem Leben Anderer erzählt und an der Betrachter durch die Fotografie teilhaben kann. Gehe mit dem Fotografen Klaus Wohlmann in das Nordic Zentrum Oberstdorf/Allgäu… auf den Spuren der Weltmeister. Begleite die LangläuferInnen bei den Vorbereitungen, über das Aufwärmen bis hin zum Training. Sei ganz nah - finde die Details. Erzähle eine Geschichte – ihre Geschichte. Bei diesem vielfältigen Workshop bewegen wir uns zwischen Reportage-, Sport- und Portraitfotografie. Freu Dich also auf einen Workshop der besonderen Art. *Bitte mitbringen:* * (Spiegelreflex)Kamera * Geladener Akku, Ersatzakku * Speicherkarte * Objektiv(e) Es können vor Ort kostenlos Tamron Objektive für Nikon Z, Fuji (X-Mount und Sony (E-Mount) ausgeliehen werden. Hierfür bitte den Personalausweis mitbringen.
20.06.2024 09:00 bis 17:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Ein Fotografie- und Bildbearbeitungsworkshop mit Maike Jarsetz
Die Bergwelt mit Ihren Kontrasten, Details am Wegesrand, Spiegelungen in Bergseen, aufziehendes Wetter – all diese Motive bergen in der Schwarzweißumsetzung noch einen besonderen Reiz. Für Landschaftsfotografen ist die monochrome Umsetzung immer ein besonderes Highlight. Damit diese am Ende auch ein perfektes Ergebnis zeigen, bedarf es einem Gespür für Licht und Schatten, dem Blick für kontrastreiche Details, natürlich richtiger Belichtung und ganz viel Finesse bei der Bildentwicklung. All dies kombinert dieser Workshop mit Maike Jarsetz. Wir starten mit einer Einführung in die Besonderheiten von Schwarzweißmotiven und entwickeln dabei einen Blick für Kontraste, Licht und Schatten. So ausgestattet geht es an die Fotografie der Oberstdorfer Motivwelt, immer auf der Suche nach einem perfekten Schwarzweißkontrast. Mit gefüllter Speicherkarte geht es dann nachmittags an die Motivauswahl und die Entwicklung der Motive. Wir nehmen mit Lightroom Classic oder wahlweise mit dem Camera Raw-Modul von Photoshop einer erste Basisentwicklung vor und konzentrieren uns dann auf die Ausarbeitung der Schwarzweissmotive. Dabei legen wir besonderen Wert auf die perfekte Ausarbeitung des Motivkontrastes und erhalten als Ergebnis ein Schwarzweißbild mit echter Brillanz und Tiefe. *Inhalte:* * Was macht ein Schwarzweißbild aus? * Kontraste sehen und entwickeln * Licht und Schatten * Schwarzweissbilder entwickeln * Profile und Farbfilterung * Finetuning in den Details *Voraussetzungen:* * Grundkenntnisse der Entwicklungsmöglichkeiten von Lightroom Classic oder Camera Raw. *Bitte mitbringen:* * Kamera-Ausrüstung, Speicherkarte * Eigenen Rechner mit vorinstallierter, aktueller Lightroom Classic oder Photoshop/Camera Raw Version * Wetterschutz für Fotograf und Kamera
20.06.2024 09:00 bis 17:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Erlebe die fantastische Welt der Makroaufnahmen in Oberstdorf
Komm den kleinen Dingen in unserer Umgebung näher und mache spannende Aufnahmen im Nah- und Makrobereich. Lerne mit Workshopleiter Eric Scheuermann die wunderbare Welt der kleinen Faszination kennen. Bringe einen kleinen Grashüpfer groß heraus oder mache die Details eines Blütenstempels sichtbar. Lerne, Spannung in einem Bild zu erzeugen, wohin die Schärfe zu legen ist, das Licht zu steuern und wie die richtige Motivauswahl getroffen wird – diese Themen werden theoretisch und praktisch unterwiesen. Erfahre außerdem mehr über Makroobjektive, den Einsatz von Dauerlicht und Blitztechnik zum Aufhellen im Nah- und Makrobereich sowie die technischen Grundlagen für die Makrofotografie. In der Praxis werden Pilze, Blüten, Fliegen, Käfer und noch viel mehr im Fugger- oder Kurpark auf den Sensor gebannt. Die entsprechenden Tipps und Tricks, um mehr Dynamik ins Bild zu bekommen, werden ebenso eingesetzt wie auch die notwendigen Techniken, um den Motiven auch wirklich nahe zu kommen. *Für wen ist dieser Workshop gedacht?* In erster Linie für Einsteiger in die Makrofotografie und für alle, die aus ihrer Automatik herauskommen und ihre Möglichkeiten einsetzen möchten. *Bitte mitbringen:* * eigene Kamera (Systemkamera oder Spiegelreflex) * verschiedene Objektive (Makro, Nahlinse, Zwischenringe, …) * geladene Akkus und Speicherkarten * Stativ, evtl. Fernauslöser * an die Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk * Mückenspray und Sonnencreme * Laptop oder Ähnliches zur Bildauswahl (wenn vorhanden) * Verpflegung *Tipp:* Als Erweiterung findet am Sonntag der Workshop "Weniger ist mehr – Minimalismus in der Makrofotografie":/akademie/detailseite/866401.html statt. Dieser Kurs ist für Teilnehmende des Workshops „Die Magie der kleinen Dinge - Makrofotografie“ die sinnvolle Steigerung, um das Wissen in der Makrofotografie weiter zu entwickeln.
20.06.2024 09:00 bis 17:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Arbeiten mit Effekten
Man muss sich wesentlich intensiver mit der Idee zu einem Bild auseinandersetzen, will man gezielt Effekte in der Fotografie hinzufügen. Dann geht es deutlich weiter über das pure Abbilden eines Objektes hinaus. Die Art und die Umsetzung der gewünschten Effekte müssen genau geplant sein und sollen nicht, fast schon beliebig, in der Nachbearbeitung ohne gedankliche Zielsetzung hinzugefügt werden. So verbinden sich Idee, Bildgestaltung und die Technik in einem bewusst gestalteten Bild. Eine erste Visualisierung einer Idee, zum Beispiel mithilfe einer ganz einfachen Skizze, ist dann unerlässlich. In diesem Kurs nimmt Workshopleiter *Eberhard Schuy* Dich mit, wenn es um die Planung und Umsetzung einer ausgefallenen Idee geht. Mit den TeilnehmerInnen werden besondere Ideen entworfen und die praktische Umsetzung genau geplant, bevor es an das Set und im Anschluss an die Ausarbeitung der Bilder geht. Lass Dich überraschen, wie besondere Bilder on Location im Stile einer Still-Life-Fotografie entstehen. *Zu den besonderen Bereichen des Kurses gehört:* * Wie wird eine Idee visualisiert und fixiert * Wie wird eine Bildgestaltung per Skizze/ Layout überprüft? * Wie wird konsequent zur Idee fotografiert? * Welche Techniken der Bildentwicklung und Nachbearbeitung gehören zur perfekten Umsetzung?
*Ablauf* Vormittag: Ideenfindung / Aufnahmelanungen / Skizzen / Aufnahmevorbereitungen Nachmittags: Fotografie und Bildbearbeitung zum finalen Bild Sichere Bedienung der Kamera ist Voraussetzung. *Bitte mitbringen:* * Kamera - wenn möglich Makroobjektiv oder Zoom bis ca. 150 mm, Kitobjektiv * Kamerastativ, wenn möglich * Speicherkarte / Lesegerät und evtl. eigener Laptop wenn vorhanden
20.06.2024 09:00 bis 17:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Beim Aufarbeiten im Druck lernen wir Sehen - ein Workshop mit Hermann Will
Bei der Aufnahme unterlaufen uns häufig kleine Fehler. Die können wir vor dem Druck noch korrigieren. Bilder für den Druck aufzubereiten ist mindestens so lehrreich wie fotografieren selbst. Bei diesem Seminar optimiert Hermann Will, Chefredakteur FineArtPrinter, Deine Bilder und druckt diese anschließend. Alle Schritte sind am Beamer sichtbar. Bring ein Dutzend Deiner Bilder als Datei (USB-Stick) mit, möglichst auch die RAW-Version. Wähle Bilder, bei denen Du unsicher bist, was man daraus machen könnte. Die sich ergebende Bildbesprechung ist für alle Beteiligten eine Schule des Sehens. Wir optimieren gemeinsam Schritt für Schritt und drucken die optimierten Ergebnisse am Ende in Format A3+. Du wirst staunen, was in Deinen Daten steckt. *Bitte mitbringen:* * Ein dutzend Ihrer Bilder als Datei (USB-Stick), möglichst auch die RAW Versionen * Eigenen Laptop, falls vorhanden
20.06.2024 09:00 bis 18:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie
Ausstellung von Kai Pfaffenbach im Rahmen des Fotogipfels
Diese Ausstellung spiegelt das alltägliche Leben in vielfältigster Art und Weise wider. Sie zeigen die Herausforderungen für die Gesamtgesellschaft während der Pandemie, das nicht enden wollende Grauen von Kriegen und Konflikten, den Spagat zwischen Tradition und Moderne sowie die einzigartigen Momente im Sport.
20.06.2024 09:30 bis 16:00 Uhr
Oberstdorf Haus, Treffpunkt Foyer
Ein Zyklus vom Werden und Vergehen
In diesem Workshop widmen wir uns dem Aufkeimen einer Knospe, dem entfalten der vollen Blütenpracht und dem Verwelken der Blütenblätter als Symbol des Lebens. Fast jeder von uns hat eine besondere Vorliebe für blühende Blumen. Sie riechen gut, haben Symbolkraft und manchmal reagiert man allergisch. Aber immer wieder erfreut uns Ihr Anblick. Aus ihrem Lebenszyklus eine Trilogie herauszuarbeiten ist unser Ansporn in dieser begrenzten Zeit des Workshops. So tasten wir uns zuerst mit viel Gefühl an die Blüte heran, die sich uns auswählt. Immer im Hinterkopf, dass unsere Aufgabe mehr verlangt als nur ein flüchtiger Blick und ein schnelles Foto. Unsere Leinwand ist noch leer und nur langsam erfassen mit den Augen eines Malers die ganze Komposition. Diese gilt es in unserer uns eigenen Sehweise zu Strahlen zu bringen. Die Langsamkeit und meditative Achtsamkeit, weisen uns hier einen sanften Weg zu inspirierenden realen oder impressionistischen Fotografien. Es geht, wie immer um den Spaß mit uns, der Kamera, den Bildern und den kleinen philosophischen Betrachtungen. *Bitte mitbringen:* * Eigene Kamera, Akkus Speicherkarte * Laptop für die Bildauswahl + Bearbeitung (wenn vorhanden für den 2. Tag) *Leistungen:* * Leica Leihkamera nach Verfügbarkeit * Pro TN 2x Fine Art Prints im Format A3 *Workshopleiter:* Hermann J. Netz / Leica Akademie Deutschland
*Programm* *1. Tag* bis 09:30 Uhr Individuelle Anreise der Teilnehmer Treffpunkt ist der Info-Counter im Foyer des Oberstdorf Haus 10.00 Begrüßung der Teilnehmer im Leica Haus Einführung ins Thema und die Zen Fotografie Ausgabe der Leihgeräte Fotopraxis Teil 1 – Motivsuche im Umfeld 13:00 Mittagspause 14.00 Fahrt in Gärtnerei 14:00 - 16:30 Fotopraxis Teil 2. Teil - Freies Arbeiten 17:30 Ende erster Tag *2. Tag* 09:30 Fotopraxis Teil 3 – Freies Arbeiten 11:30 Bildauswahl und Bildbesprechung - Bitte Laptop nicht vergessen Auswahl der Bilder für den Druck 12:30 Mittgaspause 13:30 Bildbesprechung – Bildbearbeitung Auswahl der Bilder für den Druck 16:00 Ende des Workshops Bei dieser Veranstaltung bitten wir Dich einen Laptop für die direkte Dateneinspielung mitzubringen. Aufgrund des hier aufkommenden Datenvolumens ist dies ein Weg effektiver zu arbeiten, und Dir möglichst viele Informationen zum eigenen Bild geben zu können.
20.06.2024 09:30 bis 14:30 Uhr
Bergsport JA
Bg image
Nordi
Frag Nordi
×
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Tourismus Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Bing Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Bing.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Microsoft Corporation (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Einsatz der Technologie von MiQ
Verwendungszweck:

MiQ (MiQ Digital Ltd, 52-54 High Holborn, London, WC1V 6RL) verwendet auf Grund berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Tracking-Pixel auf unserer Website zu Werbezwecken. Der Pixel von MiQ sammelt Cookie-ID, abgeschnittene IP-Adresse (anonymisierte IP-Adresse), Zeitstempel, User-Agent, Referrer-URL von unserer Seite. Diese Variablen beschreiben die Nutzung und Interaktionen auf dieser Seite und können nicht dazu verwendet werden, den Besucher persönlich zu identifizieren. MiQ verwendet die erhobenen Daten, um 1) unsere Nutzer über das Web mithilfe von programmatischen Werbeplattformen zu erreichen und 2) allgemeine Einblicke in das Verhalten und die Interessen unserer Nutzer bekommen.
Wenn Sie die Erfassung und Speicherung dieser Daten nicht wünschen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen. Dafür klicken Sie bitte hier.
Die Privacy Policy von MiQ finden Sie hier: https://wearemiq.com/privacy-policy/. Wenn Sie Ihre Präferenzen hinsichtlich nutzungsbasierter Online-Werbung verwalten möchten, legen Sie Ihre Einstellungen auf der Website Your Online AdChoices fest. Wenn Sie mehrere Browser verwenden, müssen Sie dies in jedem Browser tun.

Orestes Online Ticketshop
Verwendungszweck:

Ticketshop von Orestes. Ermöglicht dem Besucher eine Ticketbestellung über die Webseite.
Anbieter: ORESTES Lizenzvertriebsgesellschaft mbH (Deutschland)

Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.webbuchen.com/orestes/datenschutzerklaerung.html

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy