Traumhafte Ausblicke

Ru - In d´ Dörfle

Oberstdorf  ›  Wandern  ›  Wanderwege  ›  Ru - In d´ Dörfle
gefällt mir
5 Minuten

Traumhafter Ausblick

Im Norden der Marktgemeinde geht es zu Beginn der Wanderung entlang der wilden Trettach zum Iller-Ursprung. Hier vereinen sich die Gebirgsbäche Oberstdorfs zur Iller, die über die Donau bis ins Schwarze Meer fließt. Im Anschluss führt die Wanderung zu einem kurzen Besuch in den beschaulichen Ortsteil Rubi. Von hier steigt der Wanderweg auf einen nördlich gelegenen Höhenrücken an. Mit jedem Höhenmeter weitet sich das traumhafte Panorama in den Talkessel und die Allgäuer Alpen rund um Oberstdorf!

Heiliger Boden
Im Anschluss an einen der sicherlich schönsten Aussichtspunkt in Oberstdorf, führt der Wanderweg abwechslungsreich zur Schöllanger Burgkirche. Die Burgkirche St. Michael wurde im Jahr 1351 als "uff dem Burgk" erstmals urkundlich erwähnt. Aber es wird vermutet, dass hier bereits lange vorher ein heidnisches Heiligtum gestanden haben muss. Dank der ca. 80 Höhenmeter über dem Tal, kommt man im Bereich der kleinen Kirche noch einmal in den Genuss eines panoramareichen Ausblicks.

Gastfreundliche Bewirtung

Nach einem kurzen Abstieg, führt die Wanderung erlebnisreich und malerisch über die idyllischen Ortsteile Schöllang, Reichenbach und Rubi zurück nach Oberstdorf. Dabei wird es über weite Strecken entlang der gemütlichen Wiesenwege noch einmal sehr sonnig und aussichtsreich. In den beschaulichen Dörfern laden viele lohnenswerte Gaststätten zu einer gemütlichen Einkehr mit Allgäuer Spezialitäten.

Gut zu wissen
Dank der regelmäßig verkehrenden Busse kann die Wanderung in beliebigen Varianten durchgeführt werden!

Bitte beachten
Der Rundwanderweg ist sehr gut ausgebaut und überwiegend einfach zu begehen. Die 80 Höhenmeter sollte man vor allem an heißen Sommertagen allerdings nicht unterschätzen.

Moritz Zobel

Alpine Information, stellv. Leitung Gästeservice

Tipp

In der Tourist-Information erhalten Sie einen kleinen, kompakten Busfahrplan für unterwegs. Hier haben Sie alle Abfahrtszeiten von Schöllang, Reichenbach oder Rubi zurück nach Oberstdorf in der Tasche!

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg ist mit festem Schuhwerk (knöchelhoch, gute Sohlen) begehbar, Trittsicherheit erforderlich
 
 
 
 
 
Moderate Wanderung mit mittlerer Gehzeit sowie mittelschweren An- oder Abstiegen
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
begehbar
10,9 km
4,5 Std.
213 m
212 m
Tal
Kies
Wanderweg

letzte Aktualisierung am 16.09.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×