Der zentrale Hauptkamm

Geographie

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Geographie  ›  Der zentrale Hauptkamm
gefällt mir
5 Minuten

Der zentrale Hauptkamm in Oberstdorf - im Herzen der Allgäuer Alpen!

Bei Aufteilung der Allgäuer Alpen, wurde auch dessen Hauptkamm in verschiedene Untergruppierungen zergliedert. So bezeichnet man die im Zentrum der Allgäuer Alpen liegenden Gipfel, zwischen dem Schrofenpass am Ende des Rappenalptales und dem Mädelejoch oberhalb der Kemptner Hütte, als zentralen Hauptkamm. Mit dem berühmten Dreigestirn aus Trettach, Mädelegabel und Hochfrottspitze, dem Hohen Licht und dem beliebten Heilbronner Weg, einem der schönsten aber auch anspruchsvollsten Höhenwege in den Allgäuer Alpen, ist diese Untergruppe wohl die bekannteste. Im Norden des zentralen Hauptkammes, führt das Trettachtal und das Stillachtal, getrennt vom Himmelschrofenzug nach Oberstdorf. Südlich des Hauptkammes ist es dagegen nicht allzu weit bis ins Lechtal.

Untergruppen

Untergruppen

Alle übrigen Untergruppen der Allgäuer Alpen

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×