Was gibt's Neues?

Immer aktuell informiert über Oberstdorf

gefällt mir
5 Minuten

Es ist immer was los in Oberstdorf! Endecken Sie Oberstdorf aus der Vogelperspektive mit unserem "virtuellen Rundgang", informieren Sie sich mit Hilfe unseres Newsletters "Oberstdorf Aktuell" oder genießen Sie aktuelle Bilder.

Erfahren Sie hier aktuelle Neuigkeiten von Gästen, Einheimischen und Experten über Ihren Urlaubsort.

Oberstdorf TV

Bewegte Bilder aus der südlichsten Urlaubsregion Deutschlands

Panorama

Videos & Rundgänge

360° Oberstdorf

Erleben Sie Oberstdorf mit spektakulärem 360-Grad-Rundumblick. Mit unseren 360°-Vidoes und Rundgängen erleben Sie faszinierende Sommer-& Winterausblicke. Natürlich auch mit VR-Brille!

Fotowanderung mit Heinz Zak

Oberstdorf Blog

Aktuelle Neuigkeiten, Informationen zu Veranstaltungen und Geschichten rund um Oberstdorf.

Blaskapelle am Schlappoldsee

Oberstdorf Aktuell

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter "Oberstdorf-Aktuell" an und erhalten Sie kostenlos aktuelle Informationen aus Oberstdorf regelmässig mit einem Newsletter.

Alpenrosenblüte am Fellhorn

Aktuelle Bilder

Immer aktuell von Gästen & Einheimischen. Senden auch Sie uns Ihre schönsten Urlaubsbilder!

Eure Momente .. von Oberstdorf-Fans & Oberstdorfern ..

Bergbahnen Das Höchste via Tourismus Oberstdorf am 30.09.2016

"Peitinger Männerchor Alpenrose

und Alphornbläser, Berggottesdienst und Konzert am 03.10., ab 11:30 Uhr, auf dem Nebelhorn - Station Höfatsblick

Ein feierlicher Berggottesdienst bildet am 3. Oktober zum Tag der deutschen Einheit um 11:30 Uhr an der Station Höfatsblick den Auftakt zu einem stimmungsvollen Programm. Die musikalische Gestaltung liegt in den bewährten Händen des Peitinger Männerchores „Trachtenverein Alpenrose“ und der Alphornbläser.
Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Panoramarestaurant statt. Der Eintritt ist frei.

Oberstdorf Haus von Tourismus Oberstdorf am 29.09.2016

1. Oberstdorfer Comedy Night

3 Comedians - 1 Abend! Am Samstag, 01.10., um 19:30 Uhr im Oberstdorf Haus

Sie möchten mal wieder so richtig herzlich lachen? Dann auf zur Comedy Night nach Oberstdorf!

Matthias Jung stellt sein neues Programm „Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“ vor, in dem er Sie auf eine Reise ins Unbekannte mitnimmt: In die Welt der heutigen Jugendlichen und „YoutubeIphoneLatteMacchiato-SelfieSmoothieWifiLäuftbeidirChillout-Zonen-Liebhaber!“

Christin Henkel brauchte ein neues Genre, um alle Talente und Klangfarben in einer Schublade unterzubringen. Und voilà: das KlaKaSon war geboren - das klavierkabarettistische Chanson. Das Kla-Ka-Son kann man sich so vorstellen: junge zarte Frau mit engelsgleichem Lächeln sitzt am Klavier und singt zynische Lieder.

Simon Pearce erzählt in „Allein unter Schwarzen“ mit viel Humor und Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im tiefsten, schwarzregierten Bayern aufzuwachsen und zu leben. Das Publikum durch Lachen zum Nachdenken zu bringen, das ist sein Ziel. Auch wenn den Zuschauern bei seinen tragikomischen Anekdoten das Lachen oft im Hals stecken bleibt.

Diesen Abend werden Sie - dank unserer drei jungen Comedians - nicht so schnell vergessen

**********************************************************************************

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information im Oberstdorf Haus, kartenvorverkauf@oberstdorf.de,
Tel. 08322 / 700-290.

Eintritt ab 27,50 EUR im Vorverkauf

Oberstdorf Haus von Tourismus Oberstdorf am 27.09.2016

Chiemgauer Volkstheater - "Mei bester Freind"

Komödie in 3 Akten von Bernd Helfrich am Donnerstag, 29.09., um 20 Uhr im Oberstdorf Haus.

Bauer Sepp ist ein Hypochonder. Für ihn sind Apothekerzeitungen wichtiger als die Tagespresse. Als der Hausarzt von Brumms, Dr. Kirschenhofer zu einer Routineuntersuchung bei Sepp’s Mutter, Oma Geli, vorbeischaut, belauscht Sepp ein Telefonat und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
Er denkt, sein letztes Stündlein hat geschlagen. Jetzt muß alles schnell geklärt werden. Sein bester Freund, der Gastwirt und Metzger Willi Strobl, muß ihm versprechen, sich um Haus und Hof und vor allem, sich um seine Kutschpferde zu kümmern. Seine Frau Anna hat ihren Jugendfreund, Freddy Berger, einen gutaussehenden Berufsreiter, übers Wochenende eingeladen. Aus der anfänglichen Eifersucht von Sepp, entwickelt sich ein Plan …… Balthasar Kramer, ein Bestatter kommt auf den Hof,…….nur wegen wem, eigentlich? Oma Geli ist noch ziemlich rüstig, allerdings mit Dr. Kirschenhofer zum wichtigen Auswärtsspiel ihres Lieblingsvereins, RW Hirsching, mit dem Motorrad unterwegs. Für den Fall eines Ablebens hat Sepp alles bis ins kleinste Detail geplant. Ja, und dann kommen Dr. Kirschenhofer und Oma Geli von der Motorradtour zurück und die Geschichte nimmt einen ganz anderen Verlauf ……

**********************************************************************************
Kartenvorverkauf:
Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Tourist-Info im Oberstdorf Haus
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de; Tel.: 08322 / 700 – 290.

Preis ab 17,00 EUR im Vorverkauf.

Oberstdorf Haus von Tourismus Oberstdorf am 22.09.2016

Michl Müller: Ausfahrt freihalten!

Kabarett am Freitag, 23. September um 20 Uhr, im Oberstdorf Haus

Michl Müller hat sich viel vorgenommen, er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. Klar, eigentlich ist es nur seine eigene fränkische Welt, die aber erstaunlich international aufgestellt ist. Und so ist Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft vor seinem erfrischend respektlosem Mundwerk sicher, wenn er pointenreich durch seine Welt reist.

Also, Ausfahrt freihalten! (Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.)
********************************************************************************
Eintritt: ab 27,50 EUR im VVK

Kartenvorverkauf im Oberstdorf Haus
Tel.: 08322 / 700 265

Tourismus Oberstdorf am 22.09.2016

17. Bauern- und Käsemarkt

Erleben Sie buntes Markttreiben mit Spezialitäten aus der Region - Bewirtung - Live Musik vom Oberstdorf Haus bis hin zum Marktplatz. Außerdem laden viele Oberstdorfer Geschäfte zum Einkaufen beim verkaufsoffenen Sonntag ein.

Wir laden Sie ein zu einem besonderen Bummel durch Oberstdorf.

Erntedank feiert Oberstdorf mit seinem Bauern- und Käsemarkt, vom Oberstdorf Haus über die Prinzenstraße bis hin zum Marktplatz.

Von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es ein buntes Leckerbissen-Programm mit vielen Kostproben heimischer Produkte. Darunter finden sich neben dem hervorragenden Käse aus dem Allgäu viele andere Spezialitäten aus der Region und bäuerliches Kunsthandwerk. Abgerundet wird das ganze durch den verkaufsoffenen Sonntag.

Livemusik im Kurpark
11:00 Uhr - Trio BasT
13:00 Uhr - Vollgas Brass
15:00 Uhr - Sextett Uifach so

Ausgerichtet wird der Bauern- und Käsemarkt von der Oberstdorf Tourismus GmbH.
Veranstalter des „Verkaufsoffenen Sonntags“ ist Oberstdorf Aktiv e.V.!

Tourismus Oberstdorf am 20.09.2016

Oberstdorf TV: Oberstdorf & seine Ortsteile

Lasst Euch von den malerischen Ortsteilen von Oberstdorf verzaubern. Jeder Ort hat seinen ganz eigenen Charme und bietet Erholung pur.

Eissportzentrum Oberstdorf von Stefan Betz am 20.09.2016

Nebelhorn Trophy 2016

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) startet mit der 48. Nebelhorn Trophy in Oberstdorf vom 21. bis 24. September in die neue Saison.

Die traditionsreiche Nebelhorn Trophy lockt vom 22. bis 24. September wieder Eiskunstlaufstars aus aller Welt ins Oberstdorfer Eissportzentrum. Die Vize-Europameister Aljona Savchenko/Bruno Massot, die im Allgäu trainieren, wollen bei der 48. Auflage des beliebten Herbstwettbewerbs ihrem Publikum erstmals ihre neuen Programme vorstellen und an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen. In ihrer ersten gemeinsamen Wettkampfsaison hatten die fünfmalige Weltmeisterin und ihr neuer Partner auf Anhieb nicht nur Silber bei der EM, sondern auch Bronze bei der WM geholt.

Zeitplan

Donnerstag, 22.9.2016
14:00 Uhr
Eistanz – Kurztanz
Paarlauf – Kurzprogramm
Herren – Kurzprogramm

Freitag, 23.9.2016
11:30 Uhr
Damen – Kurzprogramm
Eistanz – Kürtanz
Herren – Kür
anschließend Siegerehrungen

Samstag, 24.9.2016
11:00 Uhr
Damen – Kür
Paarlauf – Kür
anschließend Siegerehrungen
20:00 Uhr
Schaulaufen

MTB Marathon von Stefan Betz am 20.09.2016

18. Feneberg Mountainbike Marathon Oberstdorf

Der 18. Feneberg Mountainbike Marathon bietet zum Saisonausklang noch einmal alles, was das Biker-Herz höherschlagen lässt. Start für einen der schönsten und technisch schwierigsten Marathons am nördlichen Alpenrand ist am 24. September 2016 um 9.00 Uhr.

Das Alpenpanorama, die extrem knackigen Steigungen und viele fahrtechnisch sehr anspruchsvolle Downhills bescheren den Fahrern einen Cocktail aus Adrenalin, Endorphin und Laktat inmitten der grandiosen Kulisse der Oberstdorfer Bergwelt. Steigungen von bis zu 25 Prozent, die steile Tragepassage am Fellhorn und der rasante Wechsel von tiefem Schotter, steilen, nassen Bergwiesen und felsigen Trail-Passagen lassen die Racer mit einem verklärten Lächeln in die Winterpause gehen. So viel grandiose Bike-Action gibt es selten in einem Rennen!
Insgesamt stehen vier Strecken zur Auswahl: Die Extrem-Marathonstrecke ist mit 2.000 Höhenmetern und 61 Kilometern die Königsstrecke, während den Fahrerinnen und Fahrern auf der Marathonstrecke der Kräfte zehrende Anstieg zum Fellhorn erspart bleibt. Dennoch sollte man auch für die 50 Kilometer und 1.400 Höhenmeter schon ein paar Trainingskilometer abseits der „Biergartenrunde“ abgespult haben. Die Mitteldistanz, welche ebenfalls auf den Spuren der Marathon Runden über 31 Kilometer mit ca. 750 Höhenmetern verläuft, hat sich im vergangenen Jahr bestens bewährt. Die schwierigen Anstiege Seealpe und Fellhorn fallen hier weg und somit ist es genau die Strecke für diejenigen, denen die Hobbyrunde zu leicht und der Marathon 52 km zu schwer ist.
Die Hobbyrunde mit 16,5 Kilometern und 250 Höhenmetern soll einsteigern Lust auf mehr geben - und vielleicht steht ja der eine oder andere tatsächlich im nächsten Jahr auf einer der Startlisten der anderen Strecken!
Anmeldeschluss Online ist der 22. September 2016. Nachmeldungen sind vor Ort möglich.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mtb-marathon.de.

Alpininfo Oberstdorf von Moritz Zobel am 19.09.2016

Hüttenschließzeiten online

Alle Schließzeiten der Schutzhütten rund um Oberstdorf sind ab sofort im Bergsportbericht veröffentlicht. Einige Angaben sind vorläufig und können sich witterungsabhängig noch etwas verschieben.

Alpininfo Oberstdorf von Moritz Zobel am 09.09.2016

Bergwachtmänner arbeiten ehrenamtlich!

Sie opfern Ihre Freizeit um Menschen in Bergnot zu helfen und bekommen dafür keine Entschädigung! Obendrein riskieren Sie dabei nicht selten die eigene Gesundheit! Zeigen Sie Ihren Respekt und handeln Sie nicht leichtfertig!

Tourismus Oberstdorf am 09.09.2016

Viehscheid

Schöllang am 12. & Oberstdorf am 13. September 2016

Mit dem September beginnt in Oberstdorf und dem gesamten Allgäu eine ganz besondere Zeit: In diesem Monat findet der traditionelle Viehscheid statt und die Tiere kommen nach einem langen Alpsommer endlich wieder zurück in den Stall. In Oberstdorf können Sie hautnah erleben, wie über 1000 Tiere nach einem oft beschwerlichen Alpsommer ins Tal getrieben und dort ihren Besitzern übergeben werden. Für die Tiere endet ein entspannter Alpsommer auf den Bergwiesen rund um Oberstdorf und sie kehren wieder zurück in den heimischen Stall. Die prächtig geschmückten Kranzkühe führen die Herden an und bieten einen beeindruckenden Anblick. Übrigens dürfen die Tiere nur einen Kranz tragen, wenn sie den Alpsommer ohne Unfälle oder Krankheiten überstanden haben. Natürlich sind sowohl der Hirte als auch die schön geschmückte Kranzkuh ganz besonders stolz, wenn sie vor der Herde gehen und sie in Richtung Langlaufstadion Ried führen.

In Oberstdorf kommen die Herden am 13. September von den Alpen zurück ins Tal. In Schöllang findet der Viehscheid einen Tag früher, am 12. September, statt. Die Stimmung am Viehscheid ist wirklich einzigartig – lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen!

In Schöllang werden ab 9 Uhr rund 700
Tiere erwartet, die ihre Sommerfrische auf der Entschenalpe, der
Hinteren Schafalpe, der Gutenalpe und der Käseralpe verlassen.
In Oberstdorf kommen am Tag darauf die insgesamt etwa 1000 Tiere von den Alpen Bierenwang, Taufersberg, Haldenwang, Rappenalpe, Biberalpe
und Traufberg zurück zum Viehscheidplatz am Renksteg. Die erste Herde wird ab circa 9 Uhr erwartet.

Viele Tausende Schaulustige empfangen die Heimkehrer am
Scheidplatz, wo die Tiere sortiert, aufgerufen und ihren Besitzern
zurückgegeben werden. Danach wird gefeiert: im Festzelt, bei
Blasmusik, Bier in Maßkrügen und Scheidwurst

Erdinger Arena am 07.09.2016

Kick-Off und erstes WM-Koordination Meeting in Oberstdorf

Beim 1. FIS Coordination Group Meeting werden die ersten Weichen für das Großereignis 2021 in Oberstdorf gestellt.

Es sind zwar noch ein paar Jahre hin, aber das Projekt „FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf/Allgäu“ ist bereits in Bewegung gekommen. Zwei Tage lang traf sich die geballte Skisport- und Organisationskompetenz der FIS, des DSV, vom Landkreis Oberallgäu, des Marktes Oberstdorf, des Skiclubs und der Skisport- und Veranstaltungs GmbH unterm Nebelhorn, um den ersten Rahmen abzustecken für das sportliche Großereignis, dass nach fünf Anläufen vor drei Monaten im mexikanischen Cancun endlich an Oberstdorf vergeben wurde. Unter anderem wurden zwei wichtige Weichen in diesem ersten Treffen gestellt: So wurde der Termin für die WM 2021 auf die Zeit vom 23. Februar bis 7. März festgelegt, vorbehaltlich der finalen Zustimmung des FIS Councils. Außerdem wird für die Organisation in den kommenden Monaten eine eigenständige GmbH gegründet.

Das Wintermärchen von 2005, als Oberstdorf letztmalig eine Nordische Ski-WM ausgetragen hatte, soll auf hohem Niveau fortgeschrieben werden, darin waren sich alle Beteiligten einig. Alfons Hörmann, der als FIS Council-Mitglied in Cancun viel Überzeugungsarbeit für Oberstdorf als Austragungsort geleistet hatte, erinnerte an die Fachkompetenz vor Ort und in der Region. Auf die Qualität der WM 2005 lasse sich bauen und die SVG habe sich mit den vielen Weltcup-Veranstaltungen immer wieder als schlagkräftiges Team bewiesen. Darüber hinaus gebe es jedoch schon in diesem frühen Stadium viele gute Vorschläge und Gedanken, die dazu beitragen werden, die kommende WM von allen vorherigen zu unterscheiden.

Florian Kurz, neuer Generalsekretär des DSV, zeigte sich dankbar für die frühe Vorbereitung in großer Runde. Die Herausforderungen und Rahmenbedingungen seien andere als noch 2005 und der Deutsche Skiverband wolle sein großes Anliegen einfließen lassen, mit der WM 2021 Weichen im Wintersport zu stellen für die nächsten 10 bis 20 Jahre: “Die Kinder und Jugendlichen wieder für den Sport zu begeistern und junge Leute für ein Engagement im Sport zu gewinnen, das gelingt nur dann, wenn wir die Sportstätten und die Trainer auf de neuesten Stand haben“. Die Organisationsstruktur sei nun die nächste Aufgabe. Bis Ende Januar solle es eine eigenständige GmbH geben.

Bürgermeister Laurent Mies ist sich bereits jetzt der breiten Zustimmung der Bevölkerung zum Projekt WM 2021 sicher. Die Zielvorgaben der Gemeinde seien die Nachhaltigkeit der Sportveranstaltungen und des Invest-Programmes . „Die Stimmung dafür ist ausgezeichnet “, befand der Bürgermeister.

Der Skiclub Vorsitzende Dr. Peter Kruijer vertraut auf die breite Unterstützung seines Vereins auf allen Ebenen. Die WM-Vergabe habe einen neuen Schub gegeben. So werde man der Aufgabe, dem DSV Talente zu liefern und in den eigenen Reihen junge Leute für organisatorische Aufgaben zu gewinnen, erfüllen können. „Da bin ich dabei“, - diese Begeisterung sei bereits deutlich zu spüren.

Eissportzentrum Oberstdorf von Stefan Betz am 06.09.2016

Stars auf Eis - Int. Schaulaufen

Letzte Sommer-Eisshow 2016 in Oberstdorf.

Mit "Stars auf Eis" geht am 9. September die Serie der Sommershows im Eissportzentrum Oberstdorf zu Ende. Kurz vor dem Saisonbeginn mit der Nebelhorn Trophy (22. bis 24. September) präsentieren sich die Kufenkünstler rund um die Vize-Europameister und WM-Bronzemedaillengewinner Aljona Savchenko/Bruno Massot noch einmal im Showmodus auf dem Oberstdorfer Eis. Meistertrainer Alexander König führt als Conférencier gekonnt ab 20 Uhr durch das abwechslungsreiche Programm. Neben Stars wie Savchenko/Massot, treten auch junge deutsche und internationale Läufer auf, u.a. Nicole Schott, Mari Vartmann/Ruben Blommaert und viele Nachwuchsläufer des Eissport-Clubs Oberstdorf. Eintrittskarten (ab € 15,-) gibt es an der Kasse im Eissportzentrum, unter der Telefonnummer 08322/700-530 und bei Tourismus Oberstdorf, Tel. 08322/700-290

Erdinger Arena via Tourismus Oberstdorf am 01.09.2016

FIS Sommer Grand Prix Nordische Kombination

01. - 03. September 2016

Der FIS Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination vom 01. bis 03. September 2016 in Oberstdorf garantiert wieder sportliche Bestleistungen und viel Spannung.Top-Athleten aus rund 15 Nationen, allen voran natürlich das deutsche Team, werden wieder in Oberstdorf am Start sein.Natürlich auch der Lokalmatador und „Mr. Sommer Grand-Prix“ Johannes Rydzek und Olympiasieger Eric Frenzel.

Vorläufiger Zeitplan
Donnerstag, 01. September 2016
18.00 Uhr Offizielles Training Skispringen
anschließend Provisorischer Wertungsdurchgang (PCR) und Qualifikation

Freitag, 02. September 2016
18.00 Uhr Probedurchgang
19.00 Uhr Individual Gundersen HS 137
20.30 Uhr Skiroller-Wettkampf 10 km (Ortsrundkurs)
anschließend Siegerehrung im Stadion

Samstag, 03. September 2016
18.00 Uhr Probeduchgang
19.00 Uhr Individual Gundersen HS 137
20.30 Uhr Skiroller-Wettkampf 10 km (Ortsrundkurs)
anschließend Siegerehrung im Stadion

Tickets
Tickets sind an den Tageskassen erhältlich!
Erwachsene 6,- €, ermäßigt 3,- €

3-Tages-Pass (Donnerstag - Samstag)
Erwachsene 12,- €, ermäßigt 6,- €
(inkl. der Besichtigung der Erdinger Arena außerhalb der Wettkampfzeiten)

Oberstdorfer Kleinkunsttage am 31.08.2016

Oberstdorfer Kleinkunsttage 2016

vom 01. bis 04. September. Open-Air im Kurpark. Kommen Sie, staunen Sie, lassen Sie sich überraschen und vor allem kurzweilig unterhalten!

Unter diesem Motto lädt Sie Tourismus Oberstdorf vom 01. bis 04. September 2016 auf eine Reise durch die Allgäuer Kleinkunstszene ein!

Der Kurpark Oberstdorf öffnet 2016 bereits zum 4. Mal seine Open-Air Bühne für die Oberstdorfer kleinKunsttage.

Von Donnerstag bis Sonntag fordern die verschiedensten Künstler Ihren Applaus. Als Gegenleistung beanspruchen sie Ihr Gehör, Ihre Lachmuskeln bei Kabarettauftritten und vertrauen auf Ihr Urteilsvermögen im poetischen Wettstreit

Abgerundet wird das Festival mit unserer Gastronomiezeile rund um das Parkgelände – und das Allerbeste:

Der Eintritt ist frei!

Programm:
Donnerstag, 01. September 2016
18:00 Uhr Cataleya Fay
19:30 Uhr Musikkabarett mit Olaf Bossi
20:30 Uhr Comedy mit Ususmango "Killt sie alle"
Freitag, 02. September 2016
18:00 Uhr Adrian Winkler
19:30 Uhr Musikkabarett mit Anna Piechotta "Komisch im Sinne von seltsam"
20:00 Uhr Kabarett mit Franziska Wanninger "AHoibe: Guad is guad gnua"
Samstag, 03. September 2016
18:00 Uhr Ella Josaline
19:00 Uhr Lucy van Kuhl
20:30 Uhr Michael Fitz
Sonntag, 04. September 2016
18:00 Uhr Lukas Alexander
19:00 Uhr Comedy mit Johnny Armstrong "Gnadenlos"
ab 20:00 Uhr 2. Oberstdorfer Poetry Slam

*bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung ins Oberstdorf Haus verlegt.

Erdinger Arena am 29.08.2016

Ab 01. September Tickets für Auftaktspringen der Vierschanzentournee

Skisprung-Highlight und weitere Weltcup-Veranstaltungen in Oberstdorf werfen ihre Schatten voraus

Der nächste Weltcupwinter kann kommen: Ab sofort können sich Skisprungfans die besten Plätze für das Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee sowie die weiteren Skisport-Highlights im Allgäu sichern. Unter www.arena-ticket-allgaeu.de oder der Tickethotline +49 (0) 8322 / 80 90 – 350 sind ab 01. September im Vorverkauf Karten für den besonders spannenden Wettkampf zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf am 29./30. Dezember, die FIS Tour de Ski der Langläufer (3./4. Januar), den Skisprung-Weltcup der Damen (6. - 8. Januar) sowie den Weltcup im Skifliegen (3. bis 5. Februar) erhältlich.

„Im vergangenen Winter hatten wir beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee ein Rekord Kulisse mit über 13.500 Zuschauern in der Qualifikation und 25.500 Besuchern am Wettkampftag. Je eher sich die Fans mit ihren Wunschtickets eindecken, desto besser für sie. Wer will, kann sich in diesem Jahr sogar den gesamten Oberstdorfer Weltcupwinter mit dem Oberstdorf Fan-Pass für nur 99,- Euro sichern“, sagt Dr. Peter Kruijer, der Vorsitzende des Skiclubs Oberstdorf und Präsident des Organisationskomitees.

Für das Highlight Vierschanzentournee sind bis zum 24. Oktober im Vorverkauf erneut die beliebten vergünstigten Kombitickets für Qualifikation und Wettkampf verfügbar, die bei den Besuchern hervorragend ankommen. „Der Kombi-Verkauf hat sich voll etabliert. Auch deshalb sind wir Quali-Rekordhalter im Weltcup“, erklärt Stefan Huber, der Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und Generalsekretär beim Auftaktspringen. Mit zuletzt 13.500 Zuschauern gilt die Qualifikation in Oberstdorf als bestbesuchte weltweit. Kurios: In der Qualifikation in Oberstdorf sind damit mehr Zuschauer als bei vielen Weltcuporten am Tag des Wettkampfes. „Das zeigt, dass viele Gäste das Auftaktspringen als ganzheitliches Sportevent sehen. Ein Großteil ist so fasziniert, dass die Besucher an beiden Tagen ins Stadion gehen, um ihre Stars zu sehen“, so Dr. Kruijer.

Vor allem die deutschen Fans hatten in Oberstdorf zuletzt Grund zum Jubeln, denn mit dem Auftaktsieg im Vorjahr beendete Severin Freund (Rastbüchl) endlich die zwölfjährige Durststrecke der DSV-Adler und folgte in der Liste der siegreichen deutschen Athleten prominenten Vorgängern wie Sven Hannawald (2001 und 2002), Martin Schmitt (1998 bis 2000), Dieter Thoma (1988, 89 und 96) Jens Weißflog (1990 und 93) und Christof Duffner (1991). „Es wäre natürlich toll für uns, wenn das deutsche Team an die Erfolge vom letzten Jahr anknüpfen könnte“, so Huber.

Mit dem Print@Home-Service können Skisprungfans ihre Tickets sicher online unter www.arena-ticket-allgaeu.de bestellen und ganz bequem zuhause am PC ausdrucken – und das zum garantierten Bestpreis. Wie im Vorjahr warnen die erfahrenen Weltcupveranstalter aus Oberstdorf auch in diesem Winter vor unseriösen Geschäftemachern, die Tickets regulär erwerben und anschließend zu deutlich überteuerten Preisen im Internet anbieten.

Informationen:
Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27, 87561 Oberstdorf, Telefon +49 (0)8322/8090-300, Fax +49 (0) 8322/8090-301
E-Mail: bestellung@arena-ticket-allgaeu.de, www.arena-ticket-allgaeu.de
Tickethotline: +49 (0) 8322 / 8090-350

Programm 2016/2017

Mittwoch, 28. Dezember
19:00 Uhr: Offizielle Eröffnung der Vierschanzentournee mit Präsentation der Top-Athleten im Nordic Park

Donnerstag, 29. Dezember
12:00 Uhr: Stadioneinlass
14:45 Uhr: Offizielles Training
16:45 Uhr: Qualifikation

*Freitag, 30. Dezember
12:00 Uhr: Stadioneinlass
15:15 Uhr: Probedurchgang
16:45 Uhr: 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finale und Siegerehrung mit Abschlussfeuerwerk

Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal via Tourismus Oberstdorf am 26.08.2016

Oberstdorfer Bergfest

am Sonntag, 28.08. Mit Berggottesdienst auf dem Nebelhorn

Kaum lugt der Spätsommer ums Eck, feiert die Nebelhornbahn ein buntes Fest mit Musik, Schuhplattler und historische Tracht des Oberstdorfer Trachtenvereins und Alphornbläsern. - Bei Regen findet eine kleinere Version der Veranstaltung im Panoramarestaurant statt -

Der festliche Reigen beginnt um 11:30 Uhr mit einem feierlichen Berggottesdienst an der Station Höfatsblick, der von einer Jodlergruppe stimmungsvoll begleitet wird . Anschließend spielt die Musik, die Gruppen des Oberstdorfer Gebirgstrachtenvereins und Alphornbläser zu einem zünftigen Frühschoppen rund um das Gemsnest an der Station Höfatsblick auf. .
Wer so in Schwung gebracht wird, kann anschließend eine der zahlreichen Wanderrouten „beschwingt“ erproben.
Die Kinder können sich am großen Spielplatz mit Kletterturm und Kinderseilbahn austoben.

Alpininfo Oberstdorf von Moritz Zobel am 24.08.2016

Gleitweg gesichert!

Die Sicherungsarbeiten am Gleitweg sind abgeschlossen! Der Gleitweg vom Seealpsee ins Oytal ist ab sofort uneingeschränkt begehbar! Alle Stahlseilversicherungen sind frisch gewartet!

Sonja Neuhauser am 24.08.2016

Bergtour über den Heilbronner Weg

Seit über hundert Jahren ist der Heilbronner Weg am zentralen Allgäuer Hauptkamm, einer der schönsten und beliebtesten Höhenwege in den Alpen!

Eissportzentrum Oberstdorf von Stefan Betz am 23.08.2016

Stars auf Eis - Int. Schaulaufen

Freuen Sie sich diesen Sommer auf ganz besondere Veranstaltungen bei uns im Eissportzentrum.

Mit dem deutschen Eiskunstlauf-Traumpaar und WM-Bronzemedaillengewinnern Aljona Savchenko und Bruno Massot sowie weiteren internationalen Spitzenläufern und jungen Talenten.

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

26. August 2016
09. September 2016

Tickets unter Telefonnummer 08322/700530 und im Kartenvorverkauf

Tourismus Oberstdorf am 22.08.2016

Abendstimmung am Wallrafweg

03.07.2016 auf Flickr von J. Gschwender

Sonnenuntergang am Gaisalpsee

03.07.2016 auf Flickr von J. Gschwender

Am Gaisalpsee

Tourismus Oberstdorf am 16.08.2016

17. Oberstdorfer Weinfest

Vom 18. bis 21. August 2016 im Kurpark Oberstdorf. Feiern und genießen Sie mit uns!

Schon Voltaire bezeichnete den Wein als "Nachtigall unter den Getränken" und Robert Louis Stevenson als "in Flaschen gefüllte Poesie". Deshalb ist diesem edlen Tropfen dieses Wochenende gewidmed.

Die Winzer präsentieren an drei Tagen ihre neuesten Tropfen aus ihren klassischen Anbaugebieten. Ihre Angebotspalette reicht von den klassischen Rebsorten über Barrique-Weine, den Eiswein bis hin zu verschiedenen Winzersekten und Destillaten. Dazu gibt es passende kulinarische Schmankerl aus der Region.
Abgerundet wird das Weinfest von einem hochkarätigen Bühnenprogramm mit abwechslungsreichen Live-Musik-Konzerten.
Lassen Sie sich von den edlen Tropfen verwöhnen und genießen Sie das Oberstdorfer Weinfest im Kurpark!

Programm:
Donnerstag, 18. August 2016
18:00 Uhr Öffnung des Weindorfes
18:00 Uhr Livemusik die Propeller

Freitag, 19. August 2016
16:00 Uhr Öffnung des Weindorfes
19:00 Uhr Livemusik die Goldberger

Samstag, 20. August 2016
16:00 Uhr Öffnung des Weindorfes
18:00 Uhr Livemusik Lady Sunshine & the Candy Kisses

Sonntag, 21. August 2016
11:00 Uhr Frühschoppen mit der Musikkapelle Oberstdorf
17:00 Uhr Livemusik Allgäu Yetis

Tourismus Oberstdorf am 11.08.2016

Dorffest Oberstdorf

Am Samstag, 13. August, heißt es wieder "Auf geht's zum Oberstdorfer Dorffest".

Ab 10.30 Uhr verwandeln sich Kurpark, Marktplatz und Pfarrgarten dank der Hilfe der Oberstdorfer in einen bunten Festplatz mit Live-Musik, Tanz, Spiel, Essen und Trinken.

Die Kleinen können sich auf der Hüpfburg, bei Fahrten mit der Feuerwehr und vielem mehr vergnügen. Wer über den Festplatz bummelt hat die Qual der Wahl zwischen Krautspatzen, Haxe, Bier, Wein, Kaffee und Kuchen, Leberkäs, Pizza und etlichen weiteren pfiffigen Snacks..

Für das leibliche Wohl ist natürlich auf dem ganzen Gelände des Dorffestes gesorgt!
Viel Spaß und gute Unterhaltung wünschen wir allen unseren Gästen und Einheimischen!!

Das Dorffest findet bei jeder Witterung statt.
Viel Spaß und gute Unterhaltung wünschen wir allen unseren Gästen und Einheimischen.

Eintritt frei!!!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×