Gaisalpe

Winterausflug mit Rodelpartie

Oberstdorf  ›  Schneespass  ›  Rodeln  ›  Gaisalpe
gefällt mir
5 Minuten

und Abfahrt…

Bevor es los geht sollte man noch einmal den aussichtsreichen Blick über das Illertal genießen. Auf der rasanten und kurvenreichen Abfahrt wird man hierzu nicht mehr allzu viel Gelegenheit haben. Unbedingt beachtet werden sollte, dass die Rodelbahn auch gleichzeitig als Aufstieg zur Gaisalpe dient. Bei entsprechender Witterung sollte die Fahrweise darüber hinaus auf jeden Fall den Verhältnissen (bspw. bei Vereisungen) angepasst werden.

Nur zu Fuß erreichbar

Die Rodelstrecke ist von Oberstdorf aus über den winterlich-idyllischen Wallrafweg oder über die direkte Aufstiegsvariante ab Reichenbach zu erreichen. Beim Anstieg von Reichenbach aus haben ehrgeizige Rodler während des Aufstieges bereits die Möglichkeit, mögliche Schlüsselstellen für die Abfahrt zu inspizieren. Ins Tal gerodelt wird anschließend auf gleicher Strecke.

Die auch im Winter bewirtschaftete Gaisalpe lädt am Startpunkt der Rodelstrecke zur gemütlichen Einkehr. Hier kann man sich in der behaglich eingeheizten Stube oder auf der panoramareichen Sonnenterrasse noch einmal stärken bevor es rasant ins Tal geht. Für Winterwanderer die keinen eigenen Schlitten mit sich führen, sind Rodel an der Gaisalpe auszuleihen.

Gut zu wissen

Bitte beachten

Der abwechslungsreichere Aufstieg über den Wallraffweg nimmt knappe 2 Stunden in Anspruch. Für den Direktanstieg muss mit etwa 1 Stunde gerechnet werden.
Achtung: der Aufstieg ist gleichzeitig die Rodelstrecke! Hier ist gegenseitige Rücksichtnahme und etwas Vorsicht geboten! Vor allem der Direktanstieg ist mitunter etwas beschwerlich und steil!

Aufgrund der Gegebenheiten ist gegenseitige Rücksichtnahme und etwas Vorsicht im Aufstieg zu Fuß oder bei der Schlittenfahrt bergab besonders wichtig! Abhängig von der Verhältnissen variiert der Schwierigkeitsgrad der Rodelstrecke von mittelschwer bis anspruchsvoll! Gerade bei eisigen Verhältnissen sollte die Fahrweise unbedingt den Witterungsverhältnissen angepasst werden! Befahren auf eigene Gefahr!


 
 
 
 
Technisch anspruchsvolle Rodelstrecke mit einzelnen steileren Abfahrten und einigen engen Kurven. Witterungsangepasste Fahrweise empfehlenswert!
 
 
 
Eine gute körperliche Grundkondition ist erforderlich!
Nov.
Dez.
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
nicht befahrbar
2200m
256m
mittlere Lage
Naturrodelbahn

letzte Aktualisierung am 11.03.2016

Ursula Wenner-Heim

Kinderferienprogramm

Tipp

Der gemütliche Anstieg über den Wallraffweg, verknüpft mit einer lustigen Rodelpartie bis nach Reichenbach und die panoramareiche Rückkehr über die sonnigen Wiesen zurück nach Oberstdorf garantiert einen erlebnisreichen Wintertag für die ganze Familie!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×