Rundweg nach Rubi

Zum Illerursprung

Oberstdorf  ›  Wandern  ›  Spazierwege  ›  Rundweg nach Rubi
gefällt mir
5 Minuten

Zum Illerursprung

Von der Dummelsmoosbrücke am nordöstlichen Ortsrand Oberstdorfs, führt der waldige Dammweg der wilden Trettach über die Karweidachbrücke zum Illerursprung. Hier vereinen sich die Gebirgsbäche Trettach, Stillach und Breitach zur Iller, die über die Donau ins Schwarze Meer fließt. Iller, was so viel wie "eilig" bedeutet, stammt vom lateinischen Begriff Hilaria oder dem keltischen Wort Ilara ab.

Ins beschauliche Rubi
Vom Zusammenfluss der drei Gebirgsbäche führ ein Dammweg weiter nach Rubi. Der Naturraum Iller gilt im Allgäu als ein prägendes Landschaftselement und stellt insbesondere für die vielfältige Vogelwelt einen wichtigen und schützenswerten Lebensraum dar. Abseits der Iller und des Rubinger Steges im beschaulichen Ortsteil Rubi angekommen, laden gemütliche Gaststätten mit Allgäuer Spezialitäten zur Einkehr ein.

Sonnig und aussichtsreich zurück

Vom Hessenwinkel, im südöstlichen Teil Rubis, führt der - inmitten wunderschöner und weiter Wiesen gelegene - Spazierweg unterhalb des Rubihorns in Richtung Süden. Mit der Sonne im Gesicht und der traumhaften Bergkulisse Oberstdorfs im Blick ist dieser letzte Abschnitt bis zur Dummelsmoosbrücke einer der Höhepunkte des Spaziergangs.

Gut zu wissen
Von April bis Oktober werden im Naturraum Iller unter fachkundlicher Führung regelmäßig Wanderungen in die Welt der Vögel angeboten. Genauere Informationen zu den Terminen, Zeiten und Kosten erhalten Sie in der Tourist-Information oder auf unserer Homepage.

Moritz Zobel

Alpine Information, stellv. Leitung Gästeservice

Tipp

In der Tourist-Information erhalten Sie einen kleinen, kompakten Busfahrplan für unterwegs. Hier haben Sie alle Abfahrtszeiten von Oberstdorf nach Rubi und zurück in der Tasche!

Daten zusammengefasst

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

 
 
 
 
 
Weg liegt im Tal (überwiegend flach) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar
 
 
 
 
 
Konditionell leichter Spazierweg von kurzer Dauer und ohne spürbaren An- oder Abstiege
begehbar
6,7 km
2 Std.
51 m
51 m
Tal
Kies, kurzzeitig Asphalt
Spazierweg
Begehung mit Kinderwagen

letzte Aktualisierung am 01.08.2016

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×