Winter-Spazierwege

Gemütlich & entspannend

gefällt mir
5 Minuten

Raus aus dem Ort - rein in die Natur! Die vielen ortsnahen Winterspazierwege rund um Oberstdorf und seiner Ortsteile erfreuen sich großer Beliebtheit!

Winterspaziergang

Einkehr

In unmittelbarer Ortsnähe Oberstdorfs und seiner Ortsteile, bieten viele Winterspazierwege die Möglichkeit die außergewöhnlich schöne Winterlandschaft ausgiebig zu genießen. Dabei reicht die Angebotspalette von sonnig-aussichtsreichen Spazierwegen bis hin zu erlebnisreichen Waldspaziergängen für die ganze Familie! Ein Großteil der einfachen Spazierwege bietet auch im Winter sehr gut begehbare Wegverhältnisse und ist mit dem Kinderwagen befahrbar:

Ein Winterspaziergang an der kalten, besonders frischen Luft ist gesung und vitalisierend. Da bleibt Hunger und Durst oder auch der Wunsch nach wärmenden Getränken nicht aus. Eine Vielzahl an gemütlichen Einkehrmöglichkeiten in oder im Nahbereich um die Ortschaften, bieten eine großes Sortiment an kulinarischen Spezialitäten.

Spaziervorschläge

Wintersonne

Dorfspaziergang

Der Rundweg ab Tiefenbach führt abwechslungs- und aussichtsreich über Kornau und Reute. Trotz einiger an- und Abstiege ist er nicht allzu anspruchsvoll.

Wintersonne

Im sonnigen Süden

Die sonnigen und aussichtsreichen Wiesenwege am südlichen Ortsrand Oberstdorfs sind ein Paradies für winterliche Spaziergänge mit großartigem Bergpanorama!

Dummelsmoos

Rubinger Oy - Runde

Der abwechslungsreiche und einfache Rundweg führt über sonnige Wiesen, durch tief verschneite Wälder und entlang eisiger Gebirgsbäche zum Illerursprung.

Im Trettachtal

Trettachrunde

Der überschaubare sowie abwechslungsreiche Spazierweg führt aussichtsreich und idyllisch auf einer kleinen Runde ins winterliche Trettachtal.

Paar beim Winterwandern

Winterspaziergang in Reichenbach

Der kleine Spaziergang über sonnige Wiesen und durch tief verschneite Wälder führt zu einer aussichstsreichen Anhöhe oberhalb Reichenbachs.

Lawinen

Abhängig von den Niederschlagsmengen und der Temperatur besteht im winterlichen Gebirge stets eine gewisse Lawinengefahr. Die Winterwanderwege auf dem geöffneten Wanderwegenetz Oberstdorfs werden durch die örtliche Lawinenkommission gesichert. Bei akuter Lawinengefahr ist es möglich, dass bestimmte Wege zu Ihrer Sicherheit vorrübergehend gesperrt werden müssen! Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen im Wintersportbericht bevor Sie Ihre Winterwanderung starten! Sobald es die Witterungs- und Schneeverhältnisse zulassen, werden die Wege oder Loipen nach erfolgreichen Sicherungsmaßnahmen schnellstmöglich wieder geöffnet.

Rarr
Kirchstraße im Winter

Winterdienst innerorts

Die jahrzehntelang alternativlose Splittstreuung verliert heute im Winterdienst immer mehr an Bedeutung! Das alternative Salz gewinnt den direkten Vergleich!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×