Akelei

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Blaue Blumen  ›  Akelei
gefällt mir
5 Minuten

Die Akelei wächst in Laub- und Trockenwäldern, sowie auf Bergwiesen.Bevorzugt kalkhaltigen Boden.

Blütezeit

  • Juni bis Juli

Besonderheiten

Die Akelei wird hauptsächlich von Hummeln bestäubt und gilt als Heilpflanze.

  • Giftig? : Die Pflanze ist giftig!

Pflanzenbeschreibung

  • Langstielige Blüten und doppelt dreizählige Blätter.
  • Die Akelei erreicht eine Höhe von 30 bis 60 cm.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×