Blaue Blumen

Eine Sammlung unserer blauen Blumen.

gefällt mir
5 Minuten
Akelei

Akelei

Die Akelei wächst in Laub- und Trockenwäldern, sowie auf Bergwiesen.Bevorzugt kalkhaltigen Boden.

Milchlattich

Alpen Milchlattich

Der Alpen Milchlattich ist bei Landwirten sehr beliebt, da er die Milchleistung der Kühe steigern soll.

Alpenaster

Alpen-Aster

Die Alpen-Aster (Aster alpinus), auch Alpen-Sternblume, Blaue Gamsblüh, Blaue Gamswurz oder Blaues Bergsternkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Astern.

Deutscher Fransen-Enzian

Deutscher Fransen-Enzian

Der Deutsche Fransenenzian ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Kranzenziane in der Familie der Enziangewächse.

Ehrenpreis

Ehrenpreis

Zu finden ist er in Gärten, Wiesen und Wäldern

Eisenhut

Eisenhut

Sehr seltene Pflanze, die hauptsächlich in den Alpen und dem Bayerischen Wald vorkommt.

Fettkraut

Fettkraut

Das Fettkraut wächst auf nassen Felsen und in Flachmooren. Die Pflanze kommt selten, und an ihren Standorten zerstreut vor.

Flockenblume

Flockenblume

Die Flockenblume ist eine sehr seltene Pflanze, die meist in Gruppen in Berg- und Laubwäldern an lichten Stellen auftritt. Sie bevorzugt kalkreichen, humushaltigen Boden

Frühlingsenzian - Schusternägele

Frühlingsenzian

Der Frühlingsenzian wird bei uns im Volksmund auch "Schusternägele" genannt.

Glockenblume

Glockenblume

Die zur Familie der Glockenblumengewächse gehörende Gattung umfasst über 300 Arten. Auch oberhalb von 2000 Metern sind die unterschiedlichsten Arten zu finden.

Nachtschatten

Nachtschatten

Der Nachtschatten wächst hauptsächlich an Ufern und Schuttplätzen, sowie in Auen. Er bevorzugt feuchten, stickstoffhaltigen Boden.

Schwalbenwurz-Enzian vor Höfats

Schwalbenwurz-Enzian

Der Schwalbenwurz-Enzian wächst an Waldrändern und feuchten Wiesen und bevorzugt lockeren, kalkhaltigen Boden.

Skabiose

Skabiose

Die Skabiose kommt sehr häufig vor und blüht vor allem an Wegrändern. Sie bevorzugt trockenen, kalkhaltigen Lehmboden.

Teufelskralle

Teufelskralle

Die Teufelskralle wächst auf Bergwiesen und ist gelegentlich auch auf Moorböden zu finden. Bevorzugt kalkhaltigen, steinigen Boden.

Veilchen

Veilchen

Die Veilchen blühen in Trockenwäldern und an Wegrändernm, sowie in trockenen Gebüschen. Sie bevorzugen nährstoffreichen Boden.

Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht

Die Vergissmeinnicht wachsen in Laub- und Mischwäldern, sowie auf Bergwiesen.Sie konmmen zerstreut auf feuchtem Lehmboden vor.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×