Sumpf-Schwertlilie

Gelbe Blume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Gelbe Blumen  ›  Sumpf-Schwertlilie
gefällt mir
5 Minuten

auch gelbe Schwertlilie genannt.

Vorkommen:

  • Man findet die Sumpf-Schwertlilie an Ufern und Gräben.
  • Als Standort bevorzugt sie einen sonnigen bis lichtschattigen Platz, der nass bis feucht ist.
  • Besonders gut wächst sie im bis zu 20 cm tiefen Wasser.

Blütezeit:

  • Ende Mai bis Juli

Besonderheiten:

  • Die Sumpf-Schwertlilie wurde früher zum Gerben verwendet.

Giftig?:

  • Die Schwertlilie enthält Giftstoffe die Erbrechen und Magenbeschwerden hervorrufen kann.

Pflanzenbeschreibung:

  • Die Sumpf-Schwertlilie wird ca. 1 Meter hoch und hat bis zu 10 cm große Blüten, die aus 3 äußeren, großen Blütenblättern und 3 inneren kleinen Blättern bestehen.
  • Die ca. 3 cm breiten schwertförmigen Blätter werden etwa so hoch wie der Stängel.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×