Rappenalptal

beim südlichsten Punkt Deutschlands

Oberstdorf  ›  Dörfer & Täler  ›  Rappenalptal
gefällt mir
5 Minuten

Haldenwanger Eck

Das Rappenalptal liegt zwischen Einödsbach, der südlichsten Siedlung Deutschlands, und dem Haldenwanger Eck, dem südlichsten Grenzpunkt Deutschlands.

Es ist ein Seitental des Stillachtales und kann von verschiedenen Seiten aus bewandert werden. Die Fahrstraße verläuft von der Fellhornbahn über Birgsau, vorbei an Einödsbach bis zur Schwarzen-Hütte. Diese ist jedoch ab der Fellhornbahn für den öffentlichen Verkehr gesperrt (Busverbindung bis Birgsau).

Start vieler Hüttentouren

Das Tal wird im Nordwesten von den Schafalpenköpfen, im Südosten vom Allgäuer Hauptkamm eingegrenzt. Beliebte Wanderziele sind die Mindelheimer Hütte (von Birgsau ca. 4,5 Stunden) oder die Rappensee-Hütte (von Einödsbach ca. 3 Stunden). Zudem eine beliebte Strecke für Mountainbiker führt über den sogenannten Schrofenpass (eine Drahtseilgesicherte Passage im Fels) nach Lechleiten im Lechtal.

Im Rappenalptal ..

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×