Nordi
Frag Nordi
×

Ihr Weg zur Kur

Corona-Schutzmaßnahmen - Fragen & Antworten
Oberstdorf  ›  Gesundheit  ›  Kur
gefällt mir
5 Minuten

Sie möchten Ihre Gesundheit präventiv fördern und stärken oder vorhandene Beschwerden lindern? Oberstdorf bietet Ihnen eine Vielzahl von Kurformen an, um Ihr persönliches Gesundheitsziel zu erreichen, neue Kraft zu schöpfen und Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen

Vorsorge oder Rehabilitation?

Die Vorsorge dient zur Verhütung von Krankheiten oder die bereits geschwächte körperliche und geistige Gesundheit wieder zu stärken und zu verbessern. Die Gesundheit eigenverantwortlich zu stärken und damit mögliche Krankheiten zu verhindern ist ein wesentliches Merkmal der Vorsorge.

Eine Rehabilitation erfolgt nach einer Erkrankung. Somit wird die bestehende Krankheit behandelt, um eine Verschlimmerung zu vermeiden. Hierbei steht die Wiederherstellung der Gesundheit im Mittelpunkt.

Ein weitere Unterschied liegt in der Entscheidung, ob Sie die Kur privat, ambulant oder stationär durchführen möchten.

Kur ohne Antrag

Sie haben jederzeit die Möglichkeit auf eigene Kosten eine Kur, zur Vorbeugung von Krankheiten, durchzuführen. Während der Kur wohnen Sie in einer Unterkunft Ihrer Wahl, z. B. Hotel, Pension, Ferienwohnung und organisieren Ihren Kuraufenthalt sowie die Verpflegung selbst.

Möglichkeiten für einen Zuschuss von der Krankenkasse:

  • Rezept für Heilbehandlungen im Kurort einlösen
  • Die Behandlungen werden von einem Badearzt in Oberstdorf verschrieben
  • Teilnahme an Präventionsprogrammen der Krankenkasse

Ambulante Kur

Während einer ambulanten Kur wohnen Sie in einem Hotel, einer Pension oder einer Ferienwohnung in Oberstdorf und organisieren somit Ihren Kuraufenthalt und die Verpflegung selbst. Die erforderlichen Behandlungen werden von einem örtlichen Badearzt verschrieben und in der jeweiligen Kureinrichtung in Anspruch genommen.

Bitte vergessen Sie nicht, dass Sie vor der Anreise bereits einen Termin mit dem Badearzt in Oberstdorf vereinbaren. Die Anwendungen für Ihre ambulante Badekur werden Ihnen erst vor Ort verschrieben. Eine solche Vorsorgekur dauert in der Regel um die drei Wochen.

Stationäre Kur

Während der stationären Kur erfolgt die Unterbringung in einer Kurklinik, einem Sanatorium oder einer Rehabilitations-einrichtung in Oberstdorf. Die medizinische und therapeutische Betreuung sowie die Versorgung außerhalb der Behandlung werden somit rund um die Uhr gewährleistet.

Stationäre Vorsorge- und Rehabilitationskliniken in Oberstdorf:

Kurhotels und Sanatorien in Oberstdorf:

Ihr Weg zur Kur

Schritt für Schritt – So beantragen Sie Ihre ambulante oder stationäre Kur oder Rehabilitation in Oberstdorf

Schritt 1: Anspruch auf eine Kur
Einen Anspruch auf eine Kur hat jeder gesetzliche Versicherte, bei dem eine medizinische Voraussetzung vorliegt.

  • Eine ambulante Kur ist alle drei Jahre möglich.
  • Eine stationäre Kur ist alle vier Jahr möglich.

Schritt 2: Arztbesuch zur Beurteilung der medizinischen Notwendigkeit
Ihr behandelnder Hausarzt ist der erste Ansprechpartner für alle Gesundheitsfragen und Fragen zum allgemeinen Wohlbefinden. Nach einem ausführlichen Gespräch, wird Ihnen die medizinische Notwendigkeit einer Kurmaßnahme bescheinigt und je nach Krankheitszustand, ein ambulanter oder stationärer Aufenthalt empfohlen.

Schritt 3: Der Antrag
Gemeinsam mit Ihrem Hausarzt füllen Sie den Antrag für Ihre Kur- oder Rehabilitationsmaßnahme aus. Ihr Hausarzt fügt eine umfassende Begründung der medizinischen Notwendigkeit zum Antrag bei und reicht diesen bei dem zuständigen Kostenträger ein (gesetzliche Krankenversicherung, Deutsche Rentenversicherung oder Beihilfestellung). Bereits hier haben Sie die Möglichkeit, Oberstdorf als Ihren gewünschten Aufenthaltsort anzugeben.

Schritt 4: Prüfung des Kurantrages
Die Prüfung Ihres Kurantrages erfolgt je nach Kostenträger entweder durch den medizinischen Dienst oder den Vertrags- oder Amtsarzt.

Schritt 5: Sozialversicherungsträger entscheiden über die Bewilligung des Antrages
Ihr Kurantrag wird bei einer Bewilligung durch den zuständigen Kostenträger bestätigt. Bei einer Ablehnung haben Sie innerhalb von 4 Wochen das Recht, gemeinsam mit Ihrem Hausarzt, Widerspruch einzulegen.

Schritt 6: Beginn der Kur in Oberstdorf
Erhalten Sie die Bewilligung einer ambulanten Kurmaßnahme, sollten Sie innerhalb von vier Monaten anreisen, da sonst der Anspruch verfällt.
In Oberstdorf angekommen, wenden Sie sich zuerst an einen der ortsansässigen Badeärzte. Die Kur wird badeärztlich mit einer Eingangs-, Zwischen- und Abschlussuntersuchung begleitet. Sie erhalten einen individuellen Behandlungsplan. Die Durchführung der Leistungen erfolgt im Therapiezentrum u. a. mit den ortsspezifischen Kurmitteln.

Die Kur im Sozialrecht

Der traditionelle Begriff „Kur“ umfasst ein weit verzweigtes System von Vorsorge- und Krankheitsbehandlungen. Die gesetzliche Grundlage bieten die Sozialgesetzbücher.

Für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) sind vor allem die folgenden Formen von Bedeutung:

Rarr

Ärzteliste

Stand: 10.08.20
Download
Adobe PDF 734,31 kB
Angelegt am 27.03.2019

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Tourismus Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Bing Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Bing.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Microsoft Corporation (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy