Winterwanderwege

auf drei Höhenlagen

gefällt mir
5 Minuten

Mehr als nur Berge & Schnee

Verschneite Winterlandschaft, bizarre Eisformationen, den blauen Himmel oder weiße Berggipfel gibt es in vielen Alpendestinationen zu bestaunen! Die enorme Auswahl aus über 140 Kilometern gesicherter und präparierter Winterwanderwege und die außergewöhnliche Vielfalt der winterlichen Gebirgslandschaft rund um Oberstdorf machen Winterwandern im südlichsten Urlaubsort Deutschlands darüber hinaus zu etwas Besonderem!

Winterwandern auf drei Höhenlagen

Die alpinen Winterwanderwege im Bereich der Bergbahnen führen auf über 2.000 Meter Höhe und bieten sagenhafte Gipfelausblicke inmitten einer tief verschneiten Berglandschaft! Ab mittlerer Höhe ist es möglich durch tief verschneite Bergwälder oder sonnige Winterhänge bis nach Oberstdorf abzusteigen. Im Tal bieten abwechslungsreiche und vielfältige Winterwanderwege in die sonnenverwöhnten und schneereichen Seitentäler ein wahres Paradies für Winterwanderer!

Erlebnis Gastronomie

Die kalte, klare Winterluft sorgt für eine gesunde Gesichtsfarbe und oft auch für einen ordentlichen Appetit! In den wildromantischen Seitentälern oder verteilt auf die beschaulichen Ortsteile rund um Oberstdorf laden urige, gemütliche Einkehrmöglichkeiten zu warmen Getränken und kulinarischen Spezialitäten!

Wegweiser:
Gelb: Weg liegt im Tal (eben) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar.
Rot: Weg ist mit festem Schuhwerk (guten Sohlen) begehbar, Trittsicherheit erforderlich.
Blau: Gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung.

Empfohlene Ausrüstung:
Feste, wintertaugliche Schuhe mit guter Profilsohle. Warme, der Witterung angepasste Bekleidung (ggf. inkl. Mütze und Handschuhe). Bei Bedarf Stöcke oder Gleitschutz. Evtl. warme Getränke oder Kleinigkeiten zu essen für unterwegs.

Karte Winterwanderwege:
Eine Übersichtskarte des Winterwanderwegenetzes sowie einer Vielzahl an beschriebenen Winterwandermöglichkeiten rund um Oberstdorf ist bei Tourismus Oberstdorf erhältlich.

Wandervorschläge

Winterwandern in Einödsbach

B - Winterwanderung ins Stillachtal

Die Sonne im Gesicht, den Allgäuer Hauptkamm im Blick - bei einer Winterwanderung ins schneebedeckte Stillachtal gibt es viel Sehenswertes zu entdecken!

Gerstruben im Winter

D - Gerstruben - ein Bergdorf im Winter

Das geschichtsträchtige Bergbauerndorf inmitten tief verschneiter, wildromantischer Berglandschaft lässt den etwas anspruchsvolleren Anstieg schnell vergessen!

Breitachklamm

E - Winterliche Breitachklammrunde

Die mittelschwere Rundwanderung durch die vereiste und beeindruckende Klamm ist insbesondere im Winter ein außergewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie!

Familie beim Rodeln

G - Winterwanderung zur Gaisalpe

Der sportliche und vielfältige Rundwanderweg führt über den Wallrafweg zur abgeschiedenen Gaisalpe. Sonnig geht es über Reichenbach zurück nach Oberstdorf.

Blick ins Stillachtal

H - Vom Schönblick nach Hochleite

Der panoramareiche Abstieg vom Schönblick über die Hochleite nach Oberstdorf führt durch tief verschneite Wälder und über sonnendurchflutete Lichtungen.

Illerursprung

I - Vier-Flüsse-Tour

Die einfache, nicht allzu frequentierte Rundwanderung, führt erlebnisreich über sämtliche Gebirgsbäche Oberstdorfs zu deren Zusammenschluss am Iller-Ursprung.

Der Oberstdorfer Westen

K - Über Kornau zum Bergkristall

Die nicht alltägliche Rundwanderung, führt mittelschwer und abwechslungsreich in Ecken von Oberstdorf, die man ansonsten nicht unbedingt zu sehen bekommt!

Schneck und Hochvogel

O - Winterwanderung ins Oytal

Die mittelschwere Winterwanderung in das tief verschneite Seitental verspricht raue Winterlandschaft, wilde Berggipfel, aber auch romantische Wegabschnitte!

Söllereck Talabfahrt

Panoramawanderung zum Schönblick

Der mittelschwere Anstieg von Riezlern zum Schönblick ist eine der aussichtsreichsten Winterwanderungen mit Blick auf das Kleinwalsertal und den Hochifen.

Paar beim Winterwandern

Ro - Ins winterliche Rohrmoos

Die einfache Winterwanderung über die nur wenig befahrene Mautastraße ins Rohrmoos, belohnt Sie mit einer schneereichen und idyllischen Winterlandschaft.

Im Trettachtal

S - Ein Wintertag im Trettachtal

Eine Wanderung ins wildromantische Trettachtal bietet mit vielen Sehenswürdigkeiten einen erlebnisreichen Wintertag für die ganze Familie!

Lawinen

Abhängig von den Niederschlagsmengen und der Temperatur besteht im winterlichen Gebirge stets eine gewisse Lawinengefahr. Die Winterwanderwege auf dem geöffneten Wanderwegenetz Oberstdorfs werden durch die örtliche Lawinenkommission gesichert. Bei akuter Lawinengefahr ist es möglich, dass bestimmte Wege zu Ihrer Sicherheit vorrübergehend gesperrt werden müssen! Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen im Wintersportbericht bevor Sie Ihre Winterwanderung starten! Sobald es die Witterungs- und Schneeverhältnisse zulassen, werden die Wege oder Loipen nach erfolgreichen Sicherungsmaßnahmen schnellstmöglich wieder geöffnet.

Rarr
Kirchstraße im Winter

Winterdienst innerorts

Die jahrzehntelang alternativlose Splittstreuung verliert heute im Winterdienst immer mehr an Bedeutung! Das alternative Salz gewinnt den direkten Vergleich!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×