Soldanellen

Bergblume

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Rote Blumen  ›  Soldanellen
gefällt mir
5 Minuten

Die Soldanelle ist oftmals auch unter dem Namen echtes Alpenglöcken und Eisglöcken bekannt.

Vorkommen

  • Feuchte kalkhaltige Bergwiesen, oft in der Nähe von Schneefeldern anzutreffen.
  • Sie ist bis zu einer Höhe von 3.000 Metern anzutreffen.

Blütezeit

  • Mai - Juli, sofort nach der Schneeschmelze

Besonderheiten

  • Es gibt sechs verschiedene Arten dieser Pflanzensorte.
  • Die Soldanelle wird von dem Bund Naturschutz besonders geschützt.

Giftig? :

Pflanzenbeschreibung

  • Die Stiele werden 5-15cm hoch.
  • Blätter sind grundständig, z.T. überwinternd, kreisrund bis nierenförmig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×